The Motley Fool

Aurelius-Attacke: Hedgefonds beendet Shortposition fast komplett

Aufregende Tage für Investoren der Münchener Beteiligungsgesellschaft Aurelius (WKN: A0JK2A): Nachdem am Dienstag schwere Vorwürfe von einem Hedgefonds gegen das Unternehmen veröffentlicht wurden, haben sich die Aktien zeitweise mehr als halbiert.

An den Märkten wurden die Anschuldigungen von Gotham City Research sehr schlecht aufgenommen, vor allem da man im Bericht der Aktie einen Wert von nur knapp über 8 Euro zuschrieb, obwohl die Anteile noch Anfang der Woche um die 65 Euro wert waren.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Jetzt kann man aber eine brisante neue Information den Daten aus dem Bundesanzeiger entnehmen. Anleger sollten sich diese Zahlen genauer anschauen.

Gotham City Research beendet den Großteil seiner Shortposition

Ganz so überzeugt von der eigenen Meinung scheint man bei Gotham City Research dann wohl doch nicht gewesen zu sein. Wer jetzt die neuesten Daten aus dem Bundesanzeiger betrachtet, sieht, dass die Short-Position, also die Wette auf fallende Kurse, fast komplett geschlossen wurde.

Die Daten sehen wie folgt aus:

Short-Position in Prozent der Aktien Datum
0,03 % 29.03.2017
0,80 % 28.03.2017
0,61 % 24.03.2017

Wie man also sehen kann, hat der Hedgefonds laut den neuesten Daten des Bundesanzeigers, in dem Leerverkaufspositionen aufgeführt werden müssen, seine Short-Position nach dem Kurssturz fast komplett abgebaut und das obwohl man noch sehr weit von dem eigentlichen Kursziel von 8,56 Euro entfernt war.

Vermutlich eine gute Nachricht für Aurelius-Aktionäre

Natürlich weiß niemand, zu welchen Kursen und in welchen Stunden die Short-Position genau abgebaut wurde, aber zumindest hat Gotham City Research anscheinend keine Lust auf einen weiteren Fall zu warten.

Für Aurelius-Aktionäre muss sich jetzt noch einiges klären, aber eine erste gute Nachricht scheinen sie gerade eben bekommen zu haben.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Deswegen sind Small Caps so interessant. Unsere Top Small Cap für 2020, von der viele unserer Analysten begeistert sind, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Präventionen noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Dass hier die Nachfrage enorm ist, zeigt schon das letztjährige Umsatzwachstum von 47 %. In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir alle Details.

Jetzt hier kostenlos abrufen!

Marlon Bonazzi besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Coronavirus-Schock: +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

11 Jahre Bullenmarkt gehen zu Ende … aber weißt du, welche Aktien die besten Chancen haben, diese Krise zu überstehen und am besten zu meistern?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!