The Motley Fool

Der Bullenmarkt wird 8 Jahre alt: Diese Dow-Aktien haben dazu beigetragen

Bildquelle: Pixabay, markusspiske

Es ist schwer zu glauben, aber vor acht Jahren lag der Dow Jones Industrial (WKN:969420) unter 7.000 Punkten. Und viele Menschen befürchteten weitere Verluste, die den globalen Finanzmarkt ins Chaos führen könnten. Aber acht Jahre später hat sich der Dow verdreifacht und die Stimmung ist gut und deutlich optimistischer. Wenn du dir anschaust, was den Dow nach oben getrieben hat, dann wirst du feststellen, dass sieben Unternehmen in diesem ehrwürdigen Index in relativ kurzer Zeit ausgetauscht wurden. Und diese Neuzugänge haben deutlich zu den Gewinnen beigetragen.

DJI-Daten von YCharts

DJI-Daten von YCharts

Die größten Gewinner im Dow

In der Tabelle kannst du die Aktien des Dows sehen, die in den vergangenen acht Jahren die größten Gewinne für Aktionäre erwirtschaftet haben:

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Aktie Gesamtgewinn seit 09.3.2009
Apple (WKN:865985) 1.191 %
UnitedHealth (WKN:865985) 954 %
Home Depot 893 %
American Express 750 %
Walt Disney 691 %
Visa (WKN:A0NC7B) 658 %
Boeing 624 %
JPMorgan Chase 584 %
DuPont 576 %
Nike (WKN:866993) 552 %

Datenquelle: S&P Global Market Intelligence.

Es ist erhellend, dass die zwei Unternehmen mit den größten Gewinnen und vier der Top-10 erst in den letzten acht Jahren in den Dow aufgenommen wurden. UnitedHealth Group wurde 2012 Teil des Indexes. Visa und Nike schafften es 2013 hinein. Apple ist das neuste Mitglied und seit 2015 dabei.

Bemerkenswert ist, dass die kurze Dauer, die die Unternehmen in dem Index gelistet sind, den großen Einfluss, den sie auf den Dow haben, nicht geschmälert hat. Die Aktie von Visa hat sich seit der Aufnahme in den Index fast verdoppelt, da sich das Volumen der internationalen elektronischen Zahlungen drastisch erhöht hat. Die wirtschaftliche Expansion beflügelte den Geldfluss, und Visas Fähigkeit, von dieser Entwicklung zu profitieren, hat sich ausgezahlt. Bevor Visa seine Aktie gesplittet hat, war sie aufgrund ihres hohen Aktienpreises eine der einflussreichsten Aktien des Dow Jones Industrial-Indexes. Dadurch reagierte der Dow überproportional von den Wertzuwächsen gegenüber Aktien mit niedrigeren Preisen.

Bei Apple war der Einfluss nicht so signifikant. Der Technologieriese wurde fast auf dem Höhepunkt seiner Marktbewertung in den Index aufgenommen. Zudem wurde kurz zuvor ein 7-zu-1-Aktiensplit vorgenommen, der den Aktienpreis so weit senkte, um die Aufmerksamkeit derjenigen zu wecken, die einen preisgewichteten Durchschnittsindex bilden. Im Jahr darauf verlor Apple ein Drittel seines Wertes. Aber danach spielte der iPhone-Hersteller bei der Aufwärtsbewegung des Dows eine wichtige Rolle. Und die Aktionäre haben sich über die Vorteile gefreut.

Den Dow gesünder machen

Die UnitedHealth Group hat seit ihrer Aufnahme in den Dow 2012 stark zu dessen Entwicklung beigetragen, da sich der Aktienpreis in dieser Zeit mehr als verdreifacht hat. Die Gesundheitsbranche hat viele Veränderungen in dieser Zeit hinnehmen müssen. UnitedHealth war in der Lage, sich dank seiner Optum-Sparte deutlich von der Krankenversicherung zu diversifizieren. Dort werden verschiedene Versorgungsleistungen und Dienstleistungen zusammengefasst, um Unternehmenskunden zu ermutigen, Wellnessprogramme und gesundheitsbewusste Arbeitsweisen durchzusetzen. Diese Angebote haben den Kunden geholfen, die Kosten für die Gesundheitsfürsorge zu senken. Zudem stellen Sie sich als überaus rentabel für UnitedHealth und den Dow heraus.

Und auch Nike hat von der wachsenden Beliebtheit von Sportkleidung und Schuhen profitiert. Allerdings war die Wertsteigerung seiner Aktie, die 2013 in den Dow aufgenommen wurde, eher bescheiden. 50 % bis 60 % konnte sie zulegen. Neue Wettbewerber haben den Markt betreten und das hat Nike gezwungen, neue Möglichkeiten zu finden, um seine starke Marke in Aktienwachstum umzusetzen. Das Unternehmen ist immer noch ein Branchenriese, aber es muss kämpfen, um seine Dominanz wiederzuerlangen und seine Aktie auf Rekordhöhen zu treiben.

Der Anstieg des Dows seit 2009 ist beeindruckend und die neuen Aktien haben daran einen großen Anteil. Wichtig ist jedoch zu wissen, dass Apple, UnitedHealth, Visa und Nike weiterhin gut laufen müssen, um den Dow auch 2017 und darüber hinaus auf Rekordhöhen zu befördern.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Apple, Nike, Visa und Walt Disney. The Motley Fool hat die folgenden Optionen: Long Januar 2018 90 USD Calls auf Apple und Short Januar 2018 95 USD Calls auf Apple. The Motley Fool empfiehlt American Express, Home Depot und UnitedHealth Group.

Dieser Artikel wurde von Dan Caplinger auf Englisch verfasst und am 09.03.2017 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!