The Motley Fool

Warum du dich nicht auf den Kurs fixieren solltest, wenn du darüber nachdenkst, deine Aktien zu verkaufen

Foto: Pixabay

Vor Kurzem führte ich ein Gespräch mit einem Freund. Das letzte Mal hatten wir vor einem Jahr miteinander geredet. Damals sagte er mir, dass er Aktien kaufen würde – als der Markt beträchtlich eingebrochen war.

Dieses Mal habe ich ihn gefragt, ob er die Aktien, die er damals gekauft hat, immer noch hätte. Er erwiderte: „Nein. Ich habe das meiste davon wieder verkauft, weil ich schon Gewinne zwischen 5 % und 10 % gemacht hatte.“ Jedoch fügte er hinzu: „Ich wünschte aber, ich hätte nicht verkauft. Sonst wäre ich jetzt 20 % oder sogar noch mehr im Plus.“

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Meiner Meinung nach hat die Antwort meines Freundes klar gezeigt, dass er, als er seine Verkaufsentscheidung getroffen hat, sich nur auf den Aktienkurs konzentriert hatte. Wahrscheinlich hatte er keinen Moment über die zugrundeliegenden Unternehmen und darüber nachgedacht, wie sie kurzfristig und langfristig Erfolg haben könnten.

Mein Freund ist ein gutes Beispiel für die Art von Investor, der verkauft, sobald er Profit sieht. Es gibt aber auch andere Investoren.

Viele von euch haben wahrscheinlich schon etwas ähnliches gehört: „Ich verkaufe meine Aktien schnell, wenn sie fallen. Es ist besser, meine Verluste zu begrenzen, bevor es noch schlimmer wird.“ Diese Art von Verkaufen ist nichts anderes, als das, was mein Freund getan hat. Diese Investoren überlegen sich überhaupt nicht, was denn eigentlich zu dieser Performance geführt hat.

Mein Freund und dieses hypothetisches Szenario sind nicht ungewöhnlich. Es wirft aber folgende Frage auf: Wie sollen wir entscheiden, ob wir eine Aktie verkaufen? Es ist wichtig anzumerken, dass ein Aktienkurs niemals der einzige Grund sein sollte, warum man verkauft. Kursbasierte Verkäufe führen oft zu schlechten Investment-Entscheidungen.

Wenn wir eine Aktie kaufen, dann verhält es sich, als würden wir einen Teil des Unternehmens kaufen. Und Unternehmen brauchen oftmals Zeit, um zu wachsen.

Wenn wir also darüber nachdenken, eine Aktie zu verkaufen, dann sollten wir uns auf die Zukunft konzentrieren. Dabei ist es egal, ob die Aktie gestiegen oder gefallen ist. Wir sollten uns überlegen, was wir uns von diesem Unternehmen in den nächsten Jahren erwarten. Wenn unsere Erwartungshaltung gut aussieht und der aktuelle Kurs das Potenzial des Unternehmens nicht widerspiegelt, dann sollten wir uns vielleicht überlegen, ob wir die Aktie nicht trotzdem halten möchten.

Man sollte einen Aktienkurs nicht als Richtwert hernehmen, wenn man solche Entscheidungen trifft. Warren Buffett hat es ebenso sehr treffend ausgedrückt:

Wir kaufen niemals eine Aktie mit einem Kursziel im Kopf. Wir kaufen niemals bei 30 und sagen uns ‚wenn sie bis 40 steigt, dann verkaufen wir‘ … Das ist nicht die richtige Art und Weise, wie man ein Unternehmen beurteilen sollte.

Anstatt den Aktienkurs als Richtwert zu nehmen, sollten wir stattdessen das zugrundeliegende Unternehmen unter die Lupe nehmen und entsprechend bestimmen, ob dieses Unternehmen weiterhin Geld verdienen kann. Denn genau darum geht es bei den Verkaufsentscheidungen deiner Aktien.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Dieser Artikel wurde von Esjay auf Englisch verfasst und wurde am 31.01.2017 auf Fool.sg veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!