The Motley Fool

2017 wird Cash King sein

Foto: Matt Koppenheffer

Eine Reihe von sehr guten Investoren hat begonnen, Sorgen bezüglich der Wechselwirkungen zwischen Aktienmärkten und der neuen politischen US-Führung zu äußern.

Ray Dalo

Einer dieser Investoren ist Ray Dalio, Präsident und CEO von Bridgewater Associates – dem größten Hedge-Fond der Welt.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Dalio hat ursprünglich angenommen, dass die unternehmensfreundliche Marschrichtung der neuen US-Regierung die populistischen politischen Maßnahmen, wie höhere Einfuhrzölle, die dem globalen wirtschaftlichen Wachstum schaden könnten, mehr als ausgleichen. Nun ist er sich allerdings nicht mehr so sicher.

„Wir befinden uns jetzt in einer Phase, in der für die Wirtschaft die Richtung, in welche dieses Gleichgewicht ausschlägt, bedeutender ist als gewöhnliche dominante Antriebsmotoren wie beispielsweise die Politik der Notenbanken“, so Dalio in einer jüngsten Stellungnahme.

Seth Klarman

Ein anderer namhafter Investor, der einen Kommentar bezüglich dieses Themas abgegeben hat, ist Seth Klarman, der Gründer der Baupost Group – einem Hedge-Fond mit einem verwalteten Anlagevermögen von 30 Mrd. US-Dollar.

Cash könnte sich dieses Jahr für Investoren als sehr nützlich herausstellen, wenn Gesetzgeber in Washington D.C. die an sie gerichteten Erwartungen nicht erfüllen können. Foto: The Motley Fool

Cash könnte sich dieses Jahr für Investoren als sehr nützlich herausstellen, wenn Gesetzgeber in Washington D.C. die an sie gerichteten Erwartungen nicht erfüllen können. Foto: The Motley Fool

Klarman ist der „erfolgreichste und einflussreichste Investor, von dem du vermutlich noch nie gehört hast“, schrieb Andrew Ross Sorkin zuletzt über den 59 Jahre alten Milliardär. Klarmans Texte sind an der Wall Street so begehrt, dass eine gebrauchte Kopie eines seiner Jahrzehnte alten Werke bei Amazon erst ab 800 US-Dollar zu haben ist, schreibt Sorkin.

Außerdem sei darauf hingewiesen, dass Klarman weder dazu neigt zu übertreiben, noch jemand ist, der gerne im Rampenlicht steht. In seinem jüngsten Schreiben behauptet er, dass „Aktienbewertungen dank der Bergfahrt der Märkte im Anschluss an die US-Wahl gefährlich hoch seien.“ Überschwängliche Investoren konzentrieren sich auf die Vorteile stimulierender Steuersenkungen, während sie die Risiken, die mit einem America-First-Protektionismus und der Errichtung neuer Handelsbarrieren einhergehen, ignorieren“, merkte Klarman an.

„Investoren müssen das Gesamtbild im Auge behalten: Trump ist höchst volatil. Investoren verabscheuen und meiden in der Regel Ungewissheit“, sagt Klarman. „Trump ist nicht nur erschreckend unberechenbar, er tut dies sogar vorsätzlich. Er sagt, es sei Teil seines Plans.“

Eines muss allerdings klargestellt werden. Obwohl Klarman einer der besten Investoren der Welt ist, sind seine Zukunftsprognosen nicht unfehlbar. Schließlich hat auch er in drei der letzten 34 Jahre Verluste eingefahren – zwar eine extrem gute Bilanz, aber eben keine perfekte.

Wenn man sich jedoch die aktuelle Lage anschaut, lassen sich nur schwer Mängel in den Beurteilungen von Klarman und Dalio ausfindig machen.

Wenn Erwartungen auf die Realität treffen

Es ist äußerst wichtig zu verstehen, dass der seit der Trump-Wahl anhaltende Aufschwung der Märkte auf den Erwartungen stützt, dass Trumps Team in der Lage ist, Körperschaftssteuersenkungen und Deregulierungen in einigen Branchen durchzusetzen und die Wirtschaft mit einem 1-Billion-Dollar-Infrastruktur-Plan anzukurbeln.

Derzeit liegt das Problem jedoch darin, dass diese Erwartungen jetzt kurz davor stehen, Realität zu werden. Dies könnte dazu führen, dass die Erwartungen, so schnell wie sie sich in den vergangenen Monaten aufgebauscht haben, auch wieder platzen könnten.

^SPX DATA BY YCHARTS.

Beginnen wir doch mit dem Infrastruktur-Plan. Das ist genau das, was die USA derzeit braucht. Der Plan würde nicht nur helfen, Brücken, Dämme, Straßen und Flughäfen zu modernisieren, sondern er würde auch die Wirtschaft ankurbeln. Der Haken ist aber, dass eine Investition von einer Billion US-Dollar der Wirtschaft nur helfen würde, wenn das benötigte Geld dazu geliehen werden würde. Dies ist der Grundsatz des Keynesianismus.

Das Problem für Trump wird sein, die Republikaner für diesen Plan mit an Bord zu holen. Vor allem muss er den House Freedom Caucus und andere einige andere Konservative überzeugen, dem Plan, der die Staatsverschuldung in die Höhe treiben würde, zuzustimmen. Zurzeit scheint dies eher unwahrscheinlich.

Erst vergangene Woche haben republikanische Vertreter gesagt, dass jede Diskussion um Infrastrukturaufwendungen, einschließlich einer Mauer zu Mexiko, mit anderweitigen Kosteneinschnitten ausgeglichen werden müsse. Abgesehen von der Herausforderung, andere Bereiche für Kosteneinschnitte zu finden, würden solche Einschnitte den stimulierenden Effekt einer Defizitfinanzierung neutralisieren.

Und während Demokraten ursprünglich einem parteiübergreifenden schuldenfinanzierten Infrastrukturplan zugestimmt haben, scheint sich die Chance auf eine Einigung der beiden Parteien nun schnell zu verflüchtigen.

Hinzu kommt, dass es nicht abwegig scheint anzunehmen, dass die Stimmungslage bei Verbrauchern und Investoren, die seit der Wahl deutlich angestiegen ist, wanken könnte, wenn der aus Washington kommende Unmut und die Verunsicherung nicht nachlassen. Die gleiche Stimmungsschwankung könnte auch bei Unternehmensinvestitionen, einem tragenden Element des Wirtschaftswachstums, beobachtet werden.

Es ist diese ungewöhnliche Unsicherheit, die Dalio dazu gebracht hat, von konzentrierten illiquiden Anlagen abzuraten und sich stattdessen auf schnell veräußerliche Investitionen zu konzentrieren.

Ist an den Prognosen von Dalio und Klarman etwas dran?

Um eines noch einmal klarzustellen: Weder Klarman noch Dalio können die Zukunft vorhersagen. Es kann sich aber lohnen, ihre Aussagen zur Kenntnis zu nehmen – schließlich gehören sie zu den besten Investoren des vergangenen halben Jahrhunderts.

Angesichts dieser Prognosen und meiner Einschätzungen zu den jüngsten Höhenflügen der Aktienmärkte glaube ich, dass Cash 2017 King sein wird.

Die Aktienmärkte, die sich jetzt bereits auf einem Rekordniveau befinden, werden nicht auf ewig weiterklettern. Und wenn Erwartungen beginnen zu platzen und Aktienmärkte einbrechen, wärst du gut beraten, liquide Mittel griffbereit zu haben, um eine plötzlich aufkommende Gelegenheit am Schopfe zu packen.

Genau das ist mein Plan.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Dieser Artikel wurde von John Maxfield auf Englisch verfasst und am 16.2.2017 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!