The Motley Fool

Tesla Motors: Markteinführung der Selbstfahrfunktionen in 3 bis 6 Monaten

Tesla Model 3. Bildquelle: Tesla Motors.

Selbstfahrfunktionen für die Autos von Tesla Motors (WKN:A1CX3T) könnten durch Softwareupdates in nur drei bis sechs Monaten kommen. Das twitterte Musk am Montag. Natürlich werden diese Funktionen keine vollkommene Autonomie bereitstellen, aber diese Nachricht ist interessant, da man allgemein annahm, dass das Unternehmen länger benötigt, die neuen Selbstfahrfunktionen in ein überzeugendes Upgrade zu überführen.

Selbstfahrfunktionen aber kein vollständig autonomes Fahren

Musks Aussage zu anstehenden Features für das Upgradepaket mit dem Namen Full Self-driving Capability, kam in einer Antwort auf die Frage, wann Kunden das Add-on erwarten können, welches die Funktionen des erweiterten Autopiloten von Tesla deutlich überschreitet. Musk sagte darauf: „3 Monate vielleicht, 6 Monate definitiv“.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Neben der Einführung der neuen Autopilotsensoren im Oktober haben Kunden, die ein Teslafahrzeug kaufen, nun die Wahl, für 5.000 US-Dollar den erweiterten Autopiloten hinzuzufügen oder für 8.000 US-Dollar sowohl den erweiterten Autopiloten als auch Full Self-driving-Funktionen, wie Tesla sie nennt, zu erwerben. Allerdings dürfte der Anreiz, dieses teure Upgrade zu kaufen, gering sein, so lange Tesla die neuen Funktionen nicht freischaltet. Bevor dies geschieht, müssen die Sensoren und die Software intensiven Untersuchungen unterzogen werden. Außerdem müssen die offiziellen Stellen manche Dinge erst noch genehmigen. Allerdings können die Kunden die vollständig selbstfahrenden Funktionen auch noch nach der Auslieferung kaufen (was jedoch noch mal 1.000 US-Dollar kostet). Daher gibt es gute Gründe für die Kunden, abzuwarten, sollten sie nicht schon jetzt gute Verbesserungen erhalten.

Es wird aber anscheinend nicht lange dauern, bis sich die Funktionen des Self Driving-Pakets zu einer bemerkenswerten Verbesserung gegenüber dem erweiterten Autopiloten entwickeln.

Welche neuen Features könnte Tesla einführen?

Ein stark erwartetes Feature ist die verbesserte Sicherheit. Auf der Website von Tesla gibt das Unternehmen an, dass das Auto acht statt bisher vier Kameras nutzen wird. Wenn diese Sensoren zusammen mit der automatischen Lenkung und der Geschwindigkeitskontrolle aktivierte werden, dann wird sich die Sicherheit wahrscheinlich deutlich erhöhen. Und auf die Frage, ob die zusätzlichen Kameras zur offiziellen Genehmigung des autonomen Fahrens beitragen, twitterte Musk zurück: “Ja, die Sicherheit sollte sich durch die autonomen Features deutlich verbessern, selbst wenn [die Regulierung] die Abwesenheit eines Fahrers verbietet.

Smart Summon ist ein Feature für Teslas erweiterten Autopilot. Aber Tesla könnte die Fähigkeiten dieses Features für das Selbstfahrupgrade nutzen. Quelle: Tesla Motors.

Smart Summon ist ein Feature für Teslas erweiterten Autopilot. Aber Tesla könnte die Fähigkeiten dieses Features für das Selbstfahrupgrade nutzen. Quelle: Tesla Motors.

Ein weiteres potenzielles Feature sind die Parkplatzsuche und die Fähigkeit, dass das Auto seinen Fahrer am Eingang des Ziels absetzt und dann einen Parkplatz sucht. Tesla könnte auch Verbesserungen für sein Smart Summon umsetzten, die dem erweiterten Autopiloten erlauben, in komplexeren Umgebungen und Parkplätzen zu navigieren. Mit Smart Summon kann man das Fahrzeug zu sich rufen. Somit könnte das Auto um Objekte herumnavigieren und dich zu finden, wenn es von seinem Parkplatz zu dir gerufen wird. Vielleicht führen die Verbesserungen bei der vollständigen Selbstfahrfähigkeit sogar dazu, dass auch längere Strecken und komplexere Umgebungen gemeistert werden.

Die Geschwindigkeit, mit der Tesla hofft, seine Fähigkeiten beim autonomen Fahren über den erweiterten Autopiloten zu steigern, ist wichtig. Denn eine hohe Geschwindigkeit bedeutet, dass mehr Kunden eher für das teure Add-On bezahlen könnten. Und da Tesla jedes Fahrzeug mit den notwendigen Sensoren für das Full Self-driving Paket ausliefert, bedeuten mehr Upgrades höhere Margen für Tesla. Diese steigenden Margen können Tesla helfen, mehr Geld in die Entwicklung des erweiterten Autopiloten und der Selbstfahrfunktionen zu stecken.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

The Motley Fool hält und empfiehlt Aktein von Tesla Motorsuand Twitter.

Dieser Artikel wurde von Daniel Sparks auf Englisch verfasst und am 24.01.2017 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!