The Motley Fool

Die Trump Präsidentschaft und was sie für Anleger bedeutet

Foto: Wikimedia Commons, Gage Skidmore

Was wir auf jeden Fall sagen können ist, dass dieses Ergebnis nicht das ist, was der Markt erwartet hat. Donald J. Trump wird nach dem Wahlsieg gegen Hillary Clinton der neue Präsident der USA.

Jetzt müssen wir rausfinden, wie wir über dieses Ergebnis denken, und was wir als Anleger – und zwar Foolishe Anleger – tun sollten.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

In Panik zu fallen, ist jedenfalls keine gute Strategie.

Politik beiseitegelassen, die weltweiten Märkte hatten den vorhergesagten Sieg von Clinton in den letzten Tagen gefeiert. Es fühlte sich ein bisschen wie die Tage vor der Brexit-Wahl im Juni. Jetzt könnte man also erwarten, dass die Märkte die Gewinne wieder abgeben werden während sie die Nachricht des Trump-Triumphs schlucken. In der Tat sah es beim Handelsschluss des Börsentags in Japan schrecklich aus – ein Absturz um mehr als 5 %.

Glücklicherweise scheint die Panik kurzlebig zu sein. Im Moment (11:38 Uhr) liegt der Dax weniger als 1 % im Minus und der FTSE 100 in Großbritannien hat sich kaum bewegt. In den USA, wo wir die größten Auswirkungen erwarten würden, sind die S&P 500 Futures weniger als 2 % im Minus. Das ist schlecht, aber nichts was ich „echte Panik“ nennen würde.

Vielleicht haben die Märkte etwas vom Brexit gelernt, wo der FTSE nach der Wahl stark gefallen war, nur in den nächsten Monaten wieder zu steigen. Heute steht der FTSE deutlich über dem Wert, den er vor der Brexit-Überraschung hatte.

Die eine Frage die Anleger sich heute stellen sollten

Du kannst heute gerne die Vorhersagen von vielen Leuten lesen. Es gibt schon so viele, dass ich dir keine zusätzliche mehr bieten werde. Vergiss nur beim Lesen dieser bitte nicht, dass diese nur das sind: Vorhersagen. Genauso wie die, die von einem Clinton-Sieg ausgegangen waren.

Was meiner Ansicht nach heute aber wichtiger ist, zumindest für Anleger (und nochmal, besonders Foolishe Anleger), ist eine einfache Frage. Stell dir diese Frage wenn du darüber nachdenkst, ob du heute etwas verkaufen solltest.

Hast du das gekauft, weil du dachtest, dass diese Wahl in die eine Richtung oder die andere gehen würde?

Wenn die Antwort ist „Ja sicher, ich hatte [füge hier die Aktie ein] speziell gekauft, da ich dachte, dass Hillary Clinton gewinnen würde“ (oder „dass Trump verlieren würde“) … dann, ja, in diesem Fall ist ein Verkauf vielleicht der richtige Schritt.

Doch wenn du Aktien gekauft hast, weil die Unternehmen hinter diesen Aktien von hoher Qualität, gut gesteuert und starke langfristige Aussichten haben… dann die Frage: Was hat sich heute wirklich verändert?

Schmeckt Coca Cola (WKN:850663) heute plötzlich schlecht?

Ist die Mercedes (WKN:710000) Marke nach der Wahl weniger Wert?

Benutzen weniger Leute Facebook (WKN:A1JWVX)? (mein schneller Blick zeigte eher das Gegenteil.)

Das Investieren ist schwierig, da es um die Zukunft geht und wir diese einfach nicht perfekt einschätzen können. Daher wird es immer Überraschungen geben. Doch unsere Herausforderung ist immer klar und logisch zu bleiben, um in der Lage zu sein, zu sehen was für unsere Investitionsthesen wirklich wichtig ist und, so oft wie möglich, durchzuhalten. Denn die Langfristigkeit ist der Zeitrahmen, über den Anleger wirklichen Reichtum aufbauen.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Matt besitzt Aktien von Daimler. The Motley Fool besitzt Aktien von und empfiehlt Facebook. The Motley Fool empfiehlt Daimler und Coca-Cola.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!