The Motley Fool

Kennst du das größte Geheimnis, um langfristigen Wohlstand aufzubauen?

Foto: Pixabay, image4you

Es gibt genug Finanzgurus da draußen, die versuchen dir neue, innovative Investmentprodukte zu verkaufen. Spreads, CFD´s, Optionen und noch vieles mehr. Die Liste der Produkte und Systeme, die deinen Wohlstand über Nacht explodieren lassen sollen, ist unendlich.

Wenn du es aber ernst damit meinst, langfristigen Wohlstand aufzubauen, dann gibt es nur ein Konzept, dass du verstehen musst und das ist ziemlich einfach. Das Konzept, von dem ich spreche, ist der Zinseszinseffekt .

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Warren Buffetts Geheimwaffe

Als der Motivationsredner Tony Robbins Warren Buffett nach seinem Geheimnis gefragt hatte, wie er zum reichsten Mann der Welt geworden war, lächelte Buffett nur und erwiderte: ”Drei Dinge: In Amerika zu leben, weil es hier großartige Möglichkeiten gibt, gute Gene zu haben, so dass ich lange lebe, und der Zinseszinseffekt.”

Buffettist nicht das einzige Genie, dass die Bedeutung des Zinseszinseffektes betont. Albert Einstein nannte ihn sogar das achte Weltwunder. “Wer ihn versteht, verdient… Wer ihn nicht versteht… Bezahlt dafür.”

Wenn Buffett und Einstein dem Zinseszinseffekt so viel Bedeutung zusprechen, dann sollte man vielleicht auf die beiden hören.

Der Zinseszinseffekt ist nicht schwer zu verstehen. Einfach gesprochen sind das die Zinsen, die man auf Zinsen bekommt. Im Laufe der Zeit bekommst du Zinsen auf den Betrag, den du einbezahlt hast und die Zinsen, die du darauf bekommen hast. Damit wächst dein Wohlstand deutlich schneller, als wenn du nur die Zinsen auf deine erste Einzahlung bekommen würdest.

Eine Investition von 10.000 Euro wäre nach 30 Jahren mit einem durchschnittlichen Zinssatz von 10% pro Jahr und einer einfachen Verzinsung 40.000 Euro wert. Hättest Du diese 10.000 Euro mit derselben Verzinsung angelegt und die Zinsen wiederum angelegt, dann hättest Du Dank des Zinseszinseffekt ist 174.494 Euro. Je mehr Zeit vergeht, desto größer wird die Differenz zwischen diesen beiden Portfolios.

Es ist wirklich ein einfaches Konzept. Trotzdem bin ich immer wieder erstaunt darüber, wie viele Leute es einfach nicht umsetzen.

Niedrige Zinsen

Bei den ultraniedrigen Zinsen von heute ist es nicht mehr so einfach wie früher, den Zinseszinseffekt für sich arbeiten zu lassen. Man kann nicht mehr einfach nur zur Bank gehen, sein Geld dort einzahlen und 6% pro Jahr ohne Risiko verdienen.

Heutzutage musst du schon, wenn du eine halbwegs vernünftige Rendite auf dein Kapital erhalten möchtest, ein bisschen Risiko eingehen. Und da kommt die Börse ins Spiel.

Die langfristige Zinseszins-Maschine

Kurzfristig kann die Börse schon kompliziert sein und dein Kapital kann auch an Wert deutlich gewinnen und wieder verlieren. Langfristig gesehen hat die Börse aber bewiesen, eine exzellente Zinseszins-Geldmaschine zu sein.

Der Schlüssel dazu ist in hochwertige Dividendenaktien zu investieren, die konsequent ihre Gewinne erhöhen und was noch wichtiger ist auch konsequent ihre Dividenden erhöhen. Beispiele für solche Aktien sind Unilever, Diageo und British American Tobacco. Wenn du diese Unternehmen langfristig hältst  und die Dividenden reinvestierst, dann wird der Zinseszinseffekt für dich arbeiten.

Wenn du hoffst, über Nacht reich zu werden, dann wirst du aber enttäuscht sein. Langfristig gesehen wird dein Wohlstand aber exponentiell wachsen und im Laufe von 30 Jahren wird sich dein Portfolio im Wert vervielfachen.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

The Motley Fool UK besitzt und hat Unilever empfohlen. The Motley Fool UK hat Diageo empfohlen.

Dieser Artikel wurde von Edward Sheldon auf Englisch verfasst und wurde am 28.10.2016 auf Fool.co.uk veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!