The Motley Fool

Die besten Aktien mit niedrigem KGV im September

Frühling und Sommer – das sind die besten Jahreszeiten, um ein Haus zu kaufen, oder? Das ist offensichtlich eine gute Zeit, um nach Aktien mit niedrigem KGV in diesem Bereich zu suchen.

Die Suche nach Werten

Das mag jetzt überraschend klingen, aber als wir neulich an Aktienrankings mit einer kostenlosen Screenersoftware mit dem Namen finviz.com gesucht haben, bin ich über eine überraschende Sache gestoßen: Eine der Aktien mit den niedrigsten Kurs-Gewinn-Verhältnissen, die momentan auf dem Markt sind, kommen alle aus dem Bereich Hausbau – und wir sprechen nicht nur von niedrigem KGV, sondern von wirklich sehr billigen Schnäppchen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Hier sind noch ein paar andere Aktien, die wir bei dieser Suche nach Mid-Cap-Unternehmen gefunden haben (zwei bis zehn Milliarden US-Dollar Marktkapitalisierung), die für niedrige Kurs-Gewinn-Verhältnisse gehandelt werden, hohe Wachstumsratenaufweisen (15 Prozent und mehr) und auch in den nächsten fünf Jahren hohe Wachstumsraten erzielen sollen.

USG Cooperation

Eine von Warren Buffets liebsten Aktien – Berkshire Hathaway (WKN:A14YJQ)ist der größte Aktionär von USG (WKN:852784). USG Corp ist der größte Hersteller von Gipskartonwandplatten in den vereinigten Staaten mit einem Marktanteil von 26 Prozent. Und trotz dieser exponierten Marktposition scheint die Aktie überraschen billig zu sein. Und zwar, wenn wir uns das KGV ansehen und das Kurs-Gewinn-Wachstumsverhältnis ansehen.

Mit einem KGV von nur 3,7 ist USG geradezu spottbillig. Das kommt daher, dass das Unternehmen, im vierten Quartal des letzten Jahres, eine große Steuerrückzahlung erhalten hat, was die Gewinne aufgeblasen und damit das KGV nach unten gedrückt hat. Nach diesem außerordentlichen Glücksfall sollen die Gewinne dieses Jahr wieder fallen, und daher ist die Aktie eigentlich nicht so billig wie sie vielleicht aussehen mag. Aber die Gewinne sollte relativ schnell weiter wachsen. Die Analysten auf Finnwiz.com erwarten ein durchschnittliches jährliches Gewinnwachstum von 25 Prozent in den nächsten fünf Jahren – das ist nicht viel langsamer als die 29 Prozent, die das Unternehmen in den letzten fünf Jahren geschafft hat.

HD-Supply

Die zweite günstige Aktie aus dem Bereich Hausbau ist HD Supply (WKN:A1W0DH), ein Großhandelsunternehmen für Baumaterial, das seinen Namen seit 2007 einer Ausgliederung von Home Depot (WKN:866953) schuldet.

Das Unternehmen wird nur mit dem 5,9-fachen der Gewinne gehandelt, damit scheint HD-Supply fast so billig zu sein wie USG. Natürlich, genau wie bei USG, ist die günstige Bewertung dieser Aktie darauf zurückzuführen, dass das Unternehmen im letzten Jahr durch eine Steuervergünstigung große Gewinne eingefahren hat, aber auch wie bei USG scheint HD-Supply auch dann noch billig, wenn es solche Glücksfälle nicht gibt. Die Gewinne sollen dieses Jahre zwar stark abfallen, in den nächsten drei Jahren aber um 150 Prozent steigen.

Langfristig erwarten die Analysten das HD-Supply in den nächsten fünf Jahren ein annualisiertes Gewinnwachstum von 25 Prozent erzielen wird. Zusammen mit dem günstigen KGV, und einem fast genauso günstigen erwarteten KGV, könnte diese Aktie eine attraktive Investition sein.

Toll Brothers

Dann wollen wir unsere Aufmerksamkeit einmal von den Komponenten und Teilen weg und auf die diejenigen richten, die die Häuser wirklich bauen. In diesem Fall dem Luxus-Häuslebauer Toll Brothers(WKN:870450), der mit einem attraktiven Kurs-Gewinnverhältnis von nur 12,7 gehandelt wird. Wie die bereits erwähnten Aktien verfügt auch Toll über ein superbes Gewinnwachstum in den letzten fünf Jahren (151 Prozent pro Jahr) zusammen mit starken Wachstumsaussichten(19 Prozent pro Jahr)

Das Kurs-Gewinn-Verhältnis ist hier nicht so billig und nicht einstellig wie bei USB und HD-Supply, andererseits wurden die Gewinne von Toll Brothers auch nicht von Steuervergünstigungen erhöht. Daher wird das Unternehmen auch keinen steilen Rückgang bei den Gewinnen erleiden müssen, wenn solche Glücksfälle sich nicht mehr erreichnen. Stattdessen bietet Toll Brothers eine starke profitable Aktie, deren Gewinne auch weiterhin stark bleiben – und laut den Schätzungen der Analysten soll es damit auch noch jahrelang so weiter gehen.

Diese Sicherheit hat doch irgendwie seinen Reiz, oder?

PulteGroup

Wenn Sicherheit und Kontinuität das ist, wonach du suchst, dann ist PulteGroup (WKN:854435) eine Aktie, die von beidem jede Menge zu bieten hat. Das KGV von 13,1 ist das höchste aus unserer Gruppe. Mit einer Wachstumsrate von 20 % in den letzten fünf Jahren und einem erwarteten langfristigen Gewinnwachstum von 19 % ist die Aktie wahrscheinlich eine der konsistentesten überhaupt.

Als zusätzlichen Bonus gibt es noch eine Dividende oben drauf – aktuell 1,8 %. Wenn du also kontinuierliches Wachstm, die Aussicht auf eine stabile Dividende und stetige Kursgewinne suchst, dann sollte PulteGroup ein willkommener Tipp sein.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Deswegen sind Small Caps so interessant. Unsere Top Small Cap für 2020, von der viele unserer Analysten begeistert sind, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Präventionen noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Dass hier die Nachfrage enorm ist, zeigt schon das letztjährige Umsatzwachstum von 47 %. In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir alle Details.

Jetzt hier kostenlos abrufen!

Motley Fool besitzt und empfiehltBerkshire Hathaway (B). Motley Fool empfiehlt Home Depot.

Dieser Artikel wurde von Rich Smith auf Englisch verfasst und wurde am 22.09.2016 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!