The Motley Fool

Zooplus beweist, dass es in seiner Nische riesiges Potenzial hat

Foto: Pixabay

Die zooplus AG (WKN: 511170) baut im ersten Halbjahr ihren Vorsprung als führender europäischer Internethändler von Heimtierbedarf weiter aus.

Die neuesten Zahlen stimmen positiv, dass es erfolgreich in seine Nische hineinwachsen kann.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Umsatz und Gewinn steigen deutlich

Der Münchener Internetversandhändler zooplus konnte seinen Umsatz im ersten Halbjahr deutlich steigern. Der Umsatz ist im Vergleich zum Vorjahr um 29 % höher ausgefallen und lag bei 428,4 Millionen Euro. Das war höher als es das Management erwartet hatte, welches deshalb die Umsatz-Prognose für das Gesamtjahr auf mindestens 900 Millionen Euro angehoben hat. Das ist deutlich mehr als doppelt so viel Umsatz als noch im Jahr 2013.

Wichtig für Investoren ist allerdings, dass langfristig Umsatzwachstum nicht auf Kosten der Profitabilität generiert wird. Auch hier gibt es gute Nachrichten aus dem Halbjahresbericht. Das Vorsteuerergebnis hat sich auf 5,1 Millionen Euro erhöht und lag damit deutlich über den 3,6 Millionen Euro, die im Vorjahreshalbjahr erwirtschaftet wurden. Für das Geschäftsjahr 2016 wird ein Vorsteuergewinn von 14 bis 18 Millionen Euro erwartet.

Zooplus schafft es schnell, aber auch diszipliniert zu wachsen. Umsatz- und Gewinnwachstum scheinen gut miteinander kombinierbar zu sein.

Die einzige Flucht vor Amazon führt in kleine Nischen

Oftmals wird davon ausgegangen, dass Amazon (WKN: 906866) in Zukunft der einzige erfolgreiche Internetversandhändler sein wird, allerdings haben gerade Spezialisten eine Chance erfolgreich und profitabel zu sein.

So hat zooplus sich das spezielle Geschäft des Heimtierbedarfs ausgesucht, das mehrere Vorteile bietet. Es benötigt viel spezifisches Wissen, da es ein sehr breites Sortiment braucht, um die oftmals anspruchsvolle Kundschaft zu erreichen und später zu binden.

Außerdem bieten sich Produkte für Heimtiere ideal für den Versandhandel an, da sie meistens standardisiert sind und Kunden schon vorher genau wissen, was sie bekommen. Auch ist der Bedarf von Tierbesitzern gut planbar und kann meistens auf Vorrat gekauft werden.

Ähnlich wie Zalando (WKN: ZAL111) hat zooplus deshalb gute Chancen, seine Nische gegen Amazon zu verteidigen und es hat schon jetzt eine hocheffiziente Infrastruktur aufgebaut, die seine Führungsposition bereits zementieren konnte.

Spezialisten wie zooplus haben großes Potenzial

Der Umsatz von zooplus wächst bereits rasant, aber der europäische Markt für Heimtierbedarf hat einen Umsatz von 25 Milliarden Euro bei einem jährlichen Wachstum von 2-3 % und lässt zooplus somit noch viel Platz um Marktanteile zu gewinnen.

Die Marktkapitalisierung von zoopus steht allerdings bei circa 900 Millionen Euro und preist somit viel zukünftiges Wachstum in die Aktie ein. Da zooplus aber noch viel Raum für Wachstum hat und mit weiteren Effizienzsteigerungen und Skaleneffekten auch noch das Potenzial für eine weitere Verbesserung seiner Margen hat, ist es derzeit eine interessante Wachstumsaktie.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Marlon Bonazzi besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool empfiehlt und besitzt Aktien von Amazon.com. The Motley Fool empfiehlt Zalando.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!