The Motley Fool

Neue Investoren: Warum du mit Dividendenwachstums-Aktien Anfangen solltest

Foto: Pixabay, morzaszum

Für neue Investoren kann es herausfordernd sein, ihre ersten Aktien zu finden. Das ist normal. Es gibt an den Börsen Tausende Unternehmen, die infrage kommen.

Dividendenwachstumsunternehmen sind gute Unternehmen, um mit dem Investieren zu beginnen. Hier erfährst du, warum.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Etablierte Unternehmen

Nur etablierte Unternehmen, die nachhaltig profitabel sind, können ihre Dividenden erhöhen. Beispielsweise ist Telus Corporation (WKN:918447) eines der drei großen kanadischen Telekomunternehmen und Kanadas am schnellsten wachsendes Telekomunternehmen. Der Jahresumsatz lag zwischen April 2015 und März 2016 bei 12,6 Milliarden CAD.

Dieses ist das zwölfte Jahr in Folge, in dem Telus seine Dividende angehoben hat. In den letzten fünf Jahren stieg sie um 64,3 %. Das ist ein Jahresdurchschnitt von 10,4 %. Bekommst du jedes Jahr eine Gehaltserhöhung von 10 %?

Investitionen in Dividendenwachstum sind gut zum Lernen

Während du in wachsende Dividenden investierst, wirst du sicher über Fragen wie „Woher kommen Dividenden?“ und „Was macht ein Unternehmen dividendensicher?“ stolpern.

Im Falle von Telus kommen die Dividenden aus den Gewinnen. Das Erste, worauf du schauen solltest, um herauszufinden, ob Telus Dividende sicher ist, ist das Ausschüttungsverhältnis.

Zwischen 2010 und 2015 stieg der Gewinn je Aktie um 9,6 % pro Jahr. Das Ausschüttungsverhältnis stieg von 61 % auf 65 %. Dieses Jahr soll das Ausschüttungsverhältnis von Telus bei 70 % liegen.

Das heißt, dass Telus 70 % seiner Gewinne in Form von Dividenden auszahlt und die restlichen 30 % für eigene Zwecke behält. Je niedriger das Ausschüttungsverhältnis, desto sicher ist in der Regel die Dividende.

Am besten vergleicht man das Ausschüttungsverhältnis von Telus mit dem seiner Konkurrenten, da sie in derselben Branche unterwegs sind. BCE (WKN:850435) ist Kanadas größtes Telekomunternehmen hinsichtlich der Marktkapitalisierung und sein Ausschüttungsverhältnis soll dieses Jahr bei 78 % liegen.

Im Vergleich zu BCE hat Telus Dividende noch mehr Platz, zu steigen. Zudem soll der Gewinn je Aktie in den kommenden fünf Jahren um 6 % pro Jahr zulegen.

Stabilität

Dividendenaktien sind in der Regel weniger volatil als Unternehmen, die keine Dividende zahlen. Dividendenaktien wie Telus sind noch besser, da sie dazu tendieren, langfristig einen wachsenden Gewinn je Aktien zu haben. Im Ergebnis sind sie in der Lage, ihre Dividenden ebenfalls anzuheben. Dividenden zu erhalten, reduziert die Angst, Aktien zu halten, während der Preis nach oben oder unten geht.

Schlussfolgerung

Da Dividendenunternehmen etablierte Unternehmen sind, die stabil sind (und einen guten Ausgangspunkt zum Lernen bieten), sollten Investoren mit solchen Aktien Anfangen.

Mit ca. 45,50 CAD pro Aktie bringt Telus eine Rendite von 4,4 %. Wenn du 1.000 CAD investierst, dann hast du zu Beginn ein jährliches Einkommen von 44 CAD, welches voraussichtlich zwischen 7 und 10 % pro Jahr bis 2019 zulegt.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Dieser Artikel wurde von Kay Ng auf Englisch verfasst und am 22.06.2016 auf Fool.ca veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!