The Motley Fool

Die Bombardier Aktie: Zeit zu kaufen?

Foto: Bombardier

Bombardiers (WKN:866671) CSeries-Programm hebt endlich ab und Investoren wollen wissen, ob jetzt der richtige Zeitpunkt für einen Aktienkauf ist.

Lasst uns einen Blick auf Kanadas ikonischen Flugzeug- und Zughersteller werfen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Entwicklungen der CSeries

Letzte Woche war eine gute für Bombardier und seine Angestellten.

Die guten Nachrichten begannen damit, dass Quebec ankündigte, dass es seinem Versprechen nachkommen werde und Bombardier 1 Milliarde US-Dollar für einen Anteil in Höhe von 49,5 % an dem CSeries-Programm geben werde. Am 30. Juni zahlte Quebec Bombardier 500 Millionen US-Dollar und am 1. September wird es die übrigen 500 Millionen US-Dollar zahlen.

Die Bestätigung der Investition ist wichtig, weil sie potenziellen Käufern zeigt, dass die Regierung an dem Programm festhält. Tatsächlich wird Quebecs Unterstützung als Hauptgrund dafür genannt, dass Bombardier seinen jüngsten Megadeal mit Delta Air Lines gelandet hat.

Einige Tage nach den Nachrichten aus Quebec nahm Air Canada seinen Investoren etwas Angst, indem es seine Bestellung von 45 CSeries-Jets bestätigte. Der kanadische Träger unterschrieb im Februar eine Absichtserklärung, aber die Verhandlungen mit Bombardier und der Regierung liefen länger als geplant und Air Canada drohte sogar damit, aus dem Deal auszusteigen, wenn seinen Forderungen nach Flexibilität im Hinblick auf den Ort seiner Wartungsarbeiten nicht stattgegeben werden würde.

Das Problem mit Air Canada wurde behoben und Bombardiers Investoren können eine Sache abhaken.

Der letzte Triumph der Woche war die Lieferung des ersten CSeries-Jets an Swiss International Air Lines. Das ist aus zwei Gründen eine wichtige Sache.

Erstens kann Bombardier jetzt damit anfangen, aus seinen CSeries-Jets Umsatz zu generieren. Die meisten Airlines zahlen erst für Flugzeuge, wenn sie geliefert werden und die Produktionsverzögerungen haben die Bilanz ernsthaft belastet.

Zweitens hoffen Investoren, dass weitere Airlines endlich auftauchen und den neuen Jet bestellen.

Solltest du kaufen?

Die jüngsten guten Nachrichten sollten einen Boden unter den Anteilspreisen schaffen, aber ich werde mich noch nicht beeilen, um die Aktien zu kaufen.

Trotz aller guten Nachrichten hat Bombardiers Aktie die Woche ungefähr da beendet, wo sie sie begann. Das war eine kleine Überraschung und Investoren müssen sich fragen, warum der Kurs nicht gestiegen ist.

Es ist möglich, dass die guten Nachrichten bereits eingepreist waren und der Markt sich nun auf andere Sorgen konzentriert.

Eine ist der Weg in Richtung Profitabilität des CSeries-Programms. Den Erwartungen nach sollte es hier 2020 oder 2021 positiven Cashflow geben, aber Analysten sorgen sich darum, dass das Unternehmen zu große Rabatte gewähren muss, um den Delta-Deal zu sichern und das könnte die Verkaufsverhandlungen mit neuen Kunden beeinflussen.

Die Zugabteilung von Bombardier hat auch Schwierigkeiten. Die Gruppe hat vor Kurzem zwei große US-Verträge an einen chinesischen Rivalen verloren und hatte Schwierigkeiten damit, die Verbindlichkeiten für eine große Straßenbahnbestellung für die Stadt Toronto einzuhalten. Jetzt, da das CSeries-Programm stabilisiert ist, sind andere Herausforderungen des Geschäfts vielleicht wieder auf dem Radar des Markts.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Dieser Artikel wurde von Andrew Walker auf Englisch verfasst und am 4.7.2016 auf Fool.ca veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!