The Motley Fool

Wessen Aktie verdoppelt ihren Wert am schnellsten: BAE Systems, BP oder BT Group?

Quelle: BT Group

Wie schnell kannst du dein Geld verdoppeln, wenn du in Aktien investierst? Wir alle hoffen, während des Investierens ein paar Aktien zu finden, deren Werte schnell steigen. Der größte Teil der Gewinne wird jedoch durch die langsame, aber beständige Akkumulation und durch das Reinvestieren der jährlichen Gewinne erzielt.

Extraschub

Manchmal können wir aber einen Extraschub erhalten, wenn die Aktienpreise ungerechtfertigterweise niedrig sind. So ist es mit BAE Systems (WKN:866131) in den letzten Jahren geschehen. 2011 war die Rezession in vollem Gange und die Rüstungsaussichten sahen düster aus. Damals stürzten die Aktien von BAE Systems um 253 Pence und schlossen das Jahr mit einem KGV von etwas mehr als 6 ab. Das ist selbst für eine Branche in der Rezession absolut billig.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Zwischen diesem Tiefststand und heute sind die Aktien wieder um 90 % auf 480 Pence gestiegen. Die Dividenden hätten in dieser Zeit 125 % ausgemacht. Das ist viel besser als eine Verdopplung in etwas mehr als viereinhalb Jahren.

Wie schnell könnten sich die Aktien von BAE erneut verdoppeln? Lass uns annehmen, dass das zukünftige Umsatz-KGV-Wachstum 2017 bei 6 % liegen soll und die Dividende 4,5 % bringt. Lass uns weiterhin annehmen, dass das Umsatz/KGV-Verhältnis im langfristigen FTSE 100-Durchschnitt von 14 liegt.

Das ist vielleicht etwas optimistisch, aber wenn wir die Dividenden einbeziehen, dann deutet das darauf hin, dass die Aktien von BAE bis Ende 2020 ihren Wert verdoppeln können. Das ist in etwas mehr als vier Jahren.

Ölhaltige Verdopplung?

Wenn wir gerade bei Branchen in der Krise sind: BPs (WKN:850517) Aktien sind ebenfalls abgestürzt. Ich sage zwar abgestürzt, aber die Aktien sind eigentlich seit Mitte 2014 nur um 30 % auf 364 Pence gesunken. Zwei Jahre mit hohen Dividenden hätten unseren Verlust auf rund 15 % gedrückt. Und damit stehen wir eigentlich gar nicht so schlecht da.

Im Moment kratzt die Sorte Brent an der 50 US-Dollar-Marke und es stellt sich die Frage, was die Zukunft für die Aktien von BP bringt. Die Vorhersagen gehen von einem KGV von nur 13,5 für 2017 aus. Die Schätzungen gehen hauptsächlich von einem niedrigen Ölpreis aus, wie er in den letzten Monaten zu sehen war. Aber Analysten heben ihre Vorhersagen im Lichte eines steigenden Ölpreises langsam an und bewerten die Aktien von BP mit einem starken „Kaufen“.

Die Aussichten für BP hängen stark von der Entwicklung des Ölpreises ab. Offensichtlich glaubt BP, dass er wieder auf 100 US-Dollar steigt, wenn die Nachfrage Fahrt aufnimmt. Auf kurze oder mittlere Sicht ist dies jedoch ziemlich optimistisch. Manche Experten schätzen allerdings, dass 75 US-Dollar mittelfristig drin sein könnten. Damit könnte sich der Gewinn je Aktie leicht verdoppeln. Wenn wir von einem konstanten KGV ausgehen, dann bedeutet dies eine Verdopplung des Aktienpreises.

Telefonquartett

Nun, da BT Group (WKN:794796) nach der Übernahme von EE wieder im Mobile-Geschäft mitmischt und brav Content liefert, muss es den Kampf mit den Anbietern aufnehmen, die Internet, TV, Telefon und WLan anbieten. In den letzten fünf Jahren haben die Aktien von BT um 123 % zugelegt. Rechnet man die Dividenden mit ein, kommt man sogar auf 150 %.

Selbst jetzt und mit einer erwarteten Dividendenrendite von 4 % liegen die Aktien von BT nur bei einem KGV von 13,5 zum März 2018. Dies liegt sicher an dem Umsatzrückgang von 7 % in diesem Jahr und ein langsameres Wachstum des Gewinns je Aktie 2015/16 von 5 %.

Ich bin jedoch der Meinung, dass wir einen wichtigen Faktor dabei nicht berücksichtigt haben. BT machte in den letzten Jahren massive Investitionen und hat mit der Integration seiner Zukäufe zu tun, die in Zukunft hoffentlich Kosten einsparen.

Wie lang es dauert, bis sich die Aktien von BT wieder verdoppeln, kann nur geraten werden. Aber ich denke, dass die Chancen gutstehen, dass das in den kommenden fünf Jahren passiert.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

The Motley Fool UK empfiehlt BP.

Dieser Artikel wurde von Alan Oscroft auf Englisch verfasst und am 18.05.2016 auf Fool.co.uk veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!