The Motley Fool
Werbung

Die bessere Wahl: Alphabet vs. GoPro

Foto: Pixabay, skeeze

GoPro (WKN:A1XE7G) und Alphabet (WKN:A14Y6F), besser bekannt als „Google“, könnten nicht unterschiedlicher sein.

Ein Unternehmen (GoPro) hat im Grunde genommen nur ein beliebtes Produkt und schaut dabei zu, wie die Erträge langsam austrocknen. Außerdem erfuhr es einen steilen Aktienpreisabsturz. Das Andere (Alphabet) bietet sieben verschiedene Dienstleistungen an, die bereits über einer Milliarden Anwender haben, konnte trotz seiner Größe zu einer erstaunlichen Geschwindigkeit wachsen und hat knapp um das 14fache seit seinem Börsengang in 2004 zugelegt.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Heißt das automatisch, dass zu derzeitigen Preisen Alphabet der bessere Kauf als GoPro wäre? Lass uns diese Frage aus drei verschiedenen Perspektiven beleuchten.

Finanzielle Stärke

Geld regiert die Welt. Wenn ein Geschäft weiterwächst und das Management hohe Kapitalerträge auf ihre Investments verbucht, könnte man dies leicht aus den Augen verlieren. Aber in Zeiten einer Krise (und solche Zeiten werden immer wieder kommen) könnte nichts ein Unternehmen fragiler machen, als ein zu geringer Bargeldbestand und zu hohe Schulden, die zurückbezahlt werden müssen.

Während finanziell unflexiblere Unternehmen sich einschränken müssen, um in einer Depression zu überleben, profitieren Unternehmen mit hohem Bargeldbestand von einem Abschwung: sie könnten Aktien zurückkaufen, ihre Rivalen überbieten oder sogar übernehmen.

Im Folgenden sehen wir, wie sich die finanzielle Stärke beider Unternehmen zusammensetzt:

Unternehmen Bargeldbestand Schulden Reingewinn Freier Cashflow
Alphabet 72 Milliarden USD 7,7 Milliarden USD 16,5 Milliarden USD 17,6 Milliarden USD
GoPro 474 Millionen USD 0 USD -88,1 Millionen USD 3,8 Millionen USD

Es ist wichtig diese Dinge in die richtige Perspektive zu rücken: Alphabet ist mehr als 370fache von GoPro wert. Das zeigt, dass GoPros Zahlen gar nicht so schlecht sind, vor allem wenn man bedenkt, dass das Unternehmen absolut keine langfristigen Schulden hat.

Dennoch küre ich Alphabet zum Gewinner. GoPros Mangel an Profitabilität und sein haarscharf positiver, freier Cashflow sind beunruhigend. Vor einem Jahr waren beide Kennzahlen von GoPro noch sehr stark. Das ist heute nicht mehr der Fall und der Absturz kam schnell.

Auf der anderen Seite ist Alphabet solide und hat einen Geldvorrat, welches nur mit einem bestimmten Unternehmen in Cupertino, California konkurriert.

Gewinner: Alphabet.

Bewertung

Hier ist eine Kennzahl, bei der GoPro eigentlich sehr attraktiv aussieht. Da das Unternehmen seine Geschäfte zum Aufstieg der weniger hervorragenden Session Kamera schwinden sah, und sich die Veröffentlichung des Karma Quad-Copter verzögerte, sind die geringen Erwartungen bereits im Aktienpreis miteinberechnet.

Unternehmen KGV KUV P/FCF Kurs-Gewinn-Wachstum
Alphabet 24 6,5 29 1,30
GoPro N/A 0,8 357 0,26

Während Alphabets Aktien relativ zu seiner Historie attraktiv aussehen, war GoPro noch nie so günstig. Natürlich ist das so, weil seine Zukunft noch nie so riskant schien. Nichtsdestotrotz glaube ich, dass die Entscheidungen des Unternehmens, Karma zu verzögern, um diese richtig auf die Reihe zu kriegen, sowie auf die Urlaubssaison abzuwarten, um die neuste HERO Iterationen zu veröffentlichen, längerfristig exzellente Entscheidungen waren.

Es gibt für GoPro keine wichtigere Zeit im Jahr als die Urlaubssaison und falls das Unternehmen einen Gewinner im HERO 5 hat, denke ich, dass sich eine große Chance bietet, dass die Aktienpreise sich vom heutigen Stand mehr als erholen werden.

Gewinner: GoPro.

Beständiger Wettbewerbsvorteil

Genau hier versagt GoPro. Das Unternehmen ist zwar der Erstanbieter für Sport/Action Kameras und konnte als einziger Anbieter in seiner Zeit vielleicht eine wertvolle Marke aufbauen. Aber mit dem Erfolg kommt die Konkurrenz. Obwohl ich denke, dass das Management raffiniert versucht ein Ökosystem aufzubauen, bei dem es seine Konsumenten an seine Marke bindet, ist das alles erst in Arbeit.

Alphabet auf der anderen Seite hat sich von allen anderen abgehoben. Es gibt kein anderes Unternehmen auf der Welt, das mit einer Suchmaschine gleichbedeutender wäre. Außer einem sozialen Netzwerk Giganten, gibt es kein anderes Unternehmen, welches überall so viele Anwenderdaten sammelt, Daten, die sich für Anzeigenschaltungen anbieten, wie es vor 20 Jahren noch unvorstellbar war.

Gewinner: Alphabet.

Am Ende, besitze ich Aktien von beiden Unternehmen. Aber während Alphabet knapp 12 % der Beteiligungen in meiner Familie ausmacht, ist es bei GoPro gerade mal 1 %, da dies ein viel riskanterer Aktienbesitz ist.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Der Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Alphabet (A und C Aktien) und GoPro. 

Dieser Artikel wurde von Brian Stoffel auf Englisch verfasst und wurde am 12.05.2016 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!