The Motley Fool

Ist Silver Wheaton eine kluge langfristige Investition?

Foto: Pixabay, Geizkragen69

Investoren, die Silver Wheaton Corp. (WKN:A0DPA9) Ende Januar gekauft haben, werden die letzten Wochen wahrscheinlich sehr genossen haben, da die Aktie inzwischen 30 % zulegen konnte. Gründe dafür waren der steigende Silberpreis und die Sorgen, die Börse könnte weiter fallen.

Da es an der Börse inzwischen wieder aufwärts geht, ist es wichtig zu fragen, ob Silver Wheaton immer noch eine kluge langfristige Position ist oder ob es an der Zeit ist, die Gewinne mitzunehmen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Ich selbst bin ein großer Fan von Silver Wheaton und ich denke, Silber ist deutlich wertvoller für die Gesellschaft als Gold. Ich denke, Gold ist nur dann nützlich, wenn Furcht herrscht, während Silber auch für Elektronik, Solaranlagen und anderen Anwendungen nützlich ist und ich investiere lieber in den Nutzen als in die Angst.

Silber spielt eine Schlüsselrolle bei Solarpanelen. Wenn die Sonne darauf trifft, dann lösen sich die Elektronen im Silikon und müssen dann zum Generator gebracht werden. Silber ist hier der Leiter, mit dem die Elektronen erst zu Strom werden.

Das ist so wichtig, denn es werden erhebliche Mengen Silber dafür benötigt. Im Gegensatz zu einem Mobiltelefon, wo nur 200 bis 300 Milligramm, oder einem Laptop, wo nur 1,25 Gramm Silber benötigt werden, sind es bei einem Solarpanel gleich 20 Gramm. Daher wird mit der Solarindustrie auch die Nachfrage nach Solarpanelen und damit nach Silber steigen.

Wenn man bei diesem Geschäftsmodell noch berücksichtigt, welchen breiten Anwendungsbereich Silber genießt, dann ist das eine wunderbare Investition.

Silver Wheaton ist ein Streamingunternehmen. Das bedeutet, dass es nicht annähernd so vielen Risiken ausgesetzt ist, wie die reinen Silberminen, aber trotzdem hohe Renditen generieren kann. Silver Wheaton fungiert nämlich als Finanzier für die Minenunternehmen.

Im Gegenzug für die Finanzierung von neuen Minen erhält Silver Wheaton das Recht, die Nebenprodukte Silber und Gold zu deutlich reduzierten Preisen zu kaufen. Das meiste Silber ist ein Nebenprodukt der Förderung von Zink, Kupfer und anderen Metallen. Wenn eine Kupfermine also Silber findet, dann verkauft sie das gerne an Silver Wheaton, da Silber nicht zum Kerngeschäft gehört.

Das erlaubt es Silver Wheaton, Gold für 400 US-Dollar pro Unze und Silber für 4 US-Dollar pro Unze zu kaufen, selbst wenn der Kurs auf dem Markt dreimal so hoch ist. Und da Silver Wheaton nur kauft und weiterverkauft, sind die Margen auch relativ gut.
Eine Sache, bei der man aber aufpassen muss, ist der Konflikt mit dem kanadischen Finanzamt. Silver Wheaton wird beschuldigt, nicht genug Steuern auf die Einnahmen der ausländischen Tochterfirma gezahlt zu haben und könnte daher gezwungen werden, 660 Millionen CAD an die Regierung zu zahlen. Das könnte noch zu einer Reaktion der Investoren führen.

Aber langfristig glaube ich, dass die Aktie einen genaueren Blick wert ist. Es werden immer mehr Elektronikgeräte und Solarpanele hergestellt und das Geschäftsmodell ist lukrativ. Ich rate, mit einer kleinen Position anzufangen.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Silver Wheaton.

Dieser Artikel wurde von Jacob Donnelly auf Englisch verfasst und wurde am 24.03.2016 auf Fool.ca veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!