The Motley Fool

Werden Glencore, Rio Tinto und Anglo American weiter steigen?

Foto: Pixabay, MemoryCatcher

In den letzten Wochen haben sich die Investoren auf diese drei Unternehmen gestürzt und viel in sie investiert. Alle drei Aktien haben einen deutlichen Anstieg verzeichnet, aber das letzte Wort ist noch nicht gesprochen.

War das jetzt das letzte Aufbäumen oder haben wir die Talsohle hinter uns gelassen? Das ist die Frage, die sich die Investoren und Trader auf der ganzen Welt stellen. Wenn man nur zum rechten Zeitpunkt investiert, könnte man damit ein Vermögen machen, aber ist das auch der richtige Zeitpunkt?

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Die Rally

Im vergangenen Monat allein haben Glencore (WKN:A1JAGV) und Anglo American (WKN:A0MUKL) beide über 30 % zugelegt. Rio Tinto (WKN:852147) leider nur gut 3 %. Die Aktien sind an den Handelstragen nach den starken Anstiegen sogar gefallen, daher könnte jetzt ein guter Zeitpunkt zum Einstieg sein. Nach dem schrecklichen Jahr, das die Minenunternehmen hinter sich haben, ist es keine Überraschung, dass Investoren, die gegen den Strom schwimmen, die Aktien im Visier haben.

Die Stimmung in dieser Branche hat sich in den letzten sechs Wochen verändert, jetzt fließt das Geld wieder in Minenaktien, die Werte bieten. Die Unternehmen haben strategische Pläne herausgegeben, um ihre Schulden und die Kosten zu senken, sowie um den Cashflow und Gewinn zu steigern. Diese Pläne waren hier die Kurstreiber und haben die Investoren wieder in die Branche gelockt.

Steigende Rohstoffpreise

Die globalen Rohstoffpreise sind in letzter Zeit wieder gestiegen, aber das könnte nichts mit Angebot und Nachfrage zu tun haben. Viele erfahrene Analysten glauben, dass das nur eine kurze Rally war, um die Shortpositionen zu decken, ein technischer Anstieg also. Der Anstieg der Rohstoffpreise gibt den Eindruck als würden sich die Rohstoffmärkte gerade wieder neu ausbalancieren, aber die Welt ist immer noch deutlich überversorgt. Obwohl das den Produzenten kurzfristig etwas Luft verschafft, ist es immer noch eine besorgniserregende Situation. 2016 könnte ein schwieriges Jahr für die Minen und andere Rohstoffproduzenten werden.

Globale Gegenwinde

China ist immer noch eines der größeren Probleme für die Weltwirtschaft – das Wirtschaftswachstum zieht sich zusammen und das Land verbraucht nicht mehr den Großteil der Rohstoffe auf den Märkten. Es besteht kein Zweifel, dass sich die chinesische Wirtschaft verlangsamt und das wird überall auf der Welt spürbar sein.

Im schlimmsten Fall wird es auch in den kommenden Jahren noch einen Überschuss bei Öl und anderen Rohstoffen geben. Wenn aber das Wachstum in China bei etwa 6,5 % gehalten werden kann, dann gibt es auch Möglichkeiten für eine Rohstoffrally, da viele schon den schlimmsten Fall in die Kurse einpreisen. China wird hier den Ausschlag geben und sollte daher sehr genau beobachtet werden.

Langfristige Investitionen

Glencore scheint die beste Aktie in diesem Sektor zu sein, da das Unternehmen ein aggressives Umschuldungsprogramm auf den Weg gebracht hat. Das kam auch bei den Märkten gut an. Die Größe des Unternehmens eröffnet auch Möglichkeiten für hohe Renditen, wenn die Rohstoffpreise 2016 und 2017 weiter steigen. Die starke Entwicklung der Aktien dieses Jahr sollte die Investoren nicht vom Kauf abschrecken und ich glaube auch, dass das Unternehmen dieses Jahr und in Zukunft riesige Renditen generieren könnte.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

The Motley Fool UK hat Rio Tinto empfohlen.

Dieser Artikel wurde von Jack Dingwallauf Englisch verfasst und wurde am 15.03.2016 auf Fool.co.uk veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!