The Motley Fool

3 Dividendenaktien, die beweisen, dass langweilig schön sein kann

Foto: Pixabay, Skitterphoto

Viele Investoren tendieren dazu, Aktien zu kaufen, hinter denen interessante Geschichten stehen. Dadurch verpassen sie ihre Chance, mehr Geld mit langweiligeren Aktien zu verdienen, die potenziell bessere langfristige Ergebnisse liefern. Hier kannst du mehr über drei Aktien erfahren, die beweisen, dass selbst das einfachste Geschäftsmodell großartige Ergebnisse liefern kann.

Andres Cardenal

Kimberly-Clark (WKN:855178) ist Marktführer in stabilen und ausgereiften Branchen, die sich um Gesundheit und Hygiene drehen. Die meisten Einnahmen werden von Produkten wie Windeln, Kosmetiktücher, Frauenprodukte und Papiertücher generiert. Das Unternehmen besitzt einige der bekanntesten Marken auf den Gebieten, in denen es aktiv ist, so wie Huggies, Pull-Ups, Kleenex, Kotex und Scott.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Kimberly-Clark operiert in mehr als 170 Ländern und mehr als die Hälfte seiner Verkäufe kommen aus internationalen Märkten. Diese internationale Ausrichtung zieht die Finanzen des Unternehmens gerade nach unten, weil viele Währungen gegen den US-Dollar an Wert verlieren. Gleichzeitig bietet sie Investoren aber langfristig Skaleneffekte und Verlässlichkeit. Das Unternehmen berichtete für das Jahr 2015 einen Anstieg des organischen Umsatzwachstums um 5 %, also gehen Verkäufe in die richtige Richtung, wenn man von Währungsproblemen absieht.

Kimberly-Clark hatte in den letzten Jahrzehnten eine sehr starke Dividendengeschichte. Das Unternehmen hat 82 Jahre in Folge ununterbrochen Dividenden ausgeschüttet und diese in den letzten 44 Jahren in Folge erhöht. Am 11. Februar kündigte das Unternehmen seine jüngste Erhöhung um 4,5 % an, womit die Dividendenrendite bei respektablen 2,8 % liegt.

Die Gewinnausschüttungsquote ist mit ungefähr 60 % der Gewinne ziemlich vernünftig und Investoren können von Kimberly-Clark in Zukunft nachhaltiges Dividendenwachstum erwarten.

Selena Maranian

Du hast vielleicht noch nicht vom Beschichtungsspezialist PPG Industries (WKN:852026) gehört, aber es gibt das Unternehmen schon seit mehr als 130 Jahren. Farbe ist natürlich nicht das spannendste Produkt, aber PPGs Aktie war für langfristige Investoren sehr aufregend – das durchschnittliche jährliche Wachstum lag bei 12 % über die letzten 30 Jahre gesehen und bei 15 % über die letzten zehn Jahre.

Nicht nur PPGs Vergangenheit sieht gut aus. Man darf sich das Unternehmen nicht als eines vorstellen, welches dir Farbe für dein Wohnzimmer verkauft, denn es ist eigentlich ein globaler Hersteller für viele Unternehmen in der Luftfahrt-, Automobil- und Baubranche. Durch seine Industrieausrichtung sind seine Gewinne eher zyklischer Natur, aber langfristig werden sie wahrscheinlich durch seine Expansion ins Ausland wachsen. Zwischen 2005 und 2014 ist der Gewinn des Unternehmens in den USA und Kanada von 72 % auf 47 % gesunken, während Gewinne in Lateinamerika, der Asien- und Pazifikregion und in Europa, im Nahen Osten und in Afrika um 200 %, 167 % und 55 % gestiegen sind. Einige dieser Regionen wie Europa und Asien sind in letzter Zeit langsamer gewachsen, aber dabei handelt es sich nicht um einen permanenten Zustand. Erholungen auf diesen Märkten und weiteres Wachstum im Automobil- und Luftfahrtbereich werden weiteres Wachstum begünstigen.

PGG bietet außerdem eine Dividende, die jüngst eine Rendite von 1,5 % erreichte. Das ist nicht riesig, wächst aber beständig und ist verlässlich. Tatsächlich hat das Unternehmen 470 Dividendenauszahlungen in Folge gemacht — und das jedes Jahr seit 1899. Wenn man die Dividenden mit dem Wachstum des Unternehmens zusammennimmt (und seinem Aktienpreis) und dabei Aktienrückkäufe, die deren Anzahl um fast 20 % im letzten Jahrzehnt gekürzt haben, hat man einen starken Leistungsbringer, dessen Zukunft vielversprechend aussieht.

Dan Caplinger

Es ist schwierig ein einfacheres Geschäft zu finden als Tabak und der Branchengigant Altria Group (WKN:200417) ist eine der beeindruckendsten Dividendenaktien in der Geschichte. Altrias langfristige Renditen in den letzten 50 Jahren suchen ihresgleichen und robuste Renditen in der Spanne von 20 % kommen vor allem aus Dividendenrenditen, die oft weit höher liegen als die aktuellen 4,5 %.

Zusätzlich zu seinen Dividenden hat Altria verschiedene Geschäfte abgespalten. Sein Kraft Foods ist zu einem wichtigen Spieler in der Nahrungsmittelbranche geworden und die internationale Tabakaktie Philip Morris International hat eine hohe Präsenz auf so ziemlich jedem internationalen Tabakmarkt. Wenn du dir den Erfolg dieser Unternehmen vor Augen führst, erhöht das den Wert, den Altria geschaffen hat, noch mehr.

Aber diese Gewinne gibt es nicht ohne Risiko. Altria hat es geschafft, katastrophale Gerichtsverfahren, diverse Werbeeinschränkungen, Behörden sowie extrem hohe Steuerhürden für sich und seine Kunden zu meiden. Sogar jetzt ist Altria in der Lage, seine Preisgestaltungsmacht zu nutzen, um zu wachsen, obwohl weniger Tabak verkauf wird. Mit so einer langen Geschichte voller Erfolg und Überleben hat Altria das, was mach braucht, um sich neu zu erfinden, wenn das notwendig ist und neue Wege des Wachstums zu finden, die mit der Zeit standhaft bleiben werden.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

The Motley Fool empfiehlt Kimberly Clark.

Dieser Artikel wurde von Dan Caplinger auf Englisch verfasst und am 1.3.2016 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!