MENU

Schöne Überraschung: 3 Aktien, die jetzt erstaunlich hoch gehandelt werden

Quelle: Pixabay

Es war kein leichter Jahresbeginn für Anleger. Bisher ist der S&P 500 Index 6 % gefallen, und selbst da haben wir schon den Kursanstieg von Anfang letzter Woche miteinberechnet.

Und doch gibt es drei Aktien, die dem Trend bislang trotzen. Die sehen wir uns jetzt mal genauer an – dürften ein paar Überraschungen dabei sein.

Michael Kors (WKN:A1JQXP) – Anstieg von 31 %

Der Markt für Hersteller von Luxus-Handtaschen ist alles andere als einfach, und wenn eine Marke erst einmal nicht mehr als hip gilt, wird es brutal schwierig, die Kundschaft erneut für sich zu gewinnen. Genau so sah es letztes Jahr für Michael Kors aus, als die Aktie die Hälfte ihres Wertes verlor.

Der Schuldige war schnell ausgemacht: verlangsamtes Wachstum. Doch jetzt lässt sich beobachten, dass die wohlhabenden Käufer eben doch wieder auf Kors stehen. Zwar stecken die Wachstumszahlen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum schon seit drei Quartalen bei einstelligem Wachstum fest, aber immerhin reden wir hier überhaupt noch von Wachstum. Der Abrutsch im letzten Jahr war übertrieben heftig, steht das Unternehmen doch auf festen Füßen. Anfang des Jahres konnte man also wieder ein bisschen an Wert zulegen und ein Stückweit zurück zur Normalität kehren.

Fossil (WKN:A1W0DE) – Anstieg von 22 %

Dass es sich im Jahr 2016 bei Designer-Armbanduhren um eine der lohnenswerteren Investitionen handeln würde, dürfte sicherlich den einen oder anderen überraschen. Wie viele Menschen tragen bitteschön im Zeitalter von Smartphones und Smartwatches überhaupt noch Armbanduhren?

Fossil konnte Quartalszahlen vorlegen, die die Erwartungen übertrafen. Deswegen konnte die Aktie steigen. Klar, die Bären-Perspektive ist hier nicht ganz unangebracht: Der währungsbereinigte Umsatz sank gegenüber dem Vorjahr 2 % ­, allerdings sinkt die Aktie viel langsamer als die Pessimisten vorhergesehen hatten. Lektion: Wenn man über den Prognosen der Wall Street liegt, kann das sogar einem Unternehmen Aufschwung geben, bei dem fundamental etwas nicht in Ordnung ist. Und Fossil gelang es im Jahr 2015 immerhin, Quartal für Quartal die Erwartungen der Analysten zu widerlegen.

Chipotle Mexican Grill (WKN:A0ESP5) Anstieg von 7 %

Es sieht zwar nicht alles rosig aus für die Burrito-Kette, trotzdem konnte die Aktie langsam ansteigen – und zwar genau seit dem Nachmittag, an dem man Anfang des Monats alle Restaurants geschlossen hat, um die Mitarbeiter in die neuen Vorgehensweisen bei der Verarbeitung von Lebensmitteln einzuweisen.

Zwar haben Kritiker sich an dieser einmaligen, landesweiten Schließung geweidet, dennoch sieht es so aus, als hätten Anleger plötzlich wieder Bock auf Burritos. Ob es den Restaurantkunden ähnlich gehen wird? Chipotle hat noch ein gutes Stück Wegs vor sich, bevor man wieder als Darling des Markts gelten darf. Immerhin hatten ähnlich aufgestellte Unternehmen in der Branche im Dezember 30 % Verlust gegenüber dem Vorjahr zu beklagen, im Januar sogar 36 %. Da langsam aber sicher die Magen-Darm-Fälle in Vergessenheit geraten – in diesem Jahr gab es noch keinen Vorfall –, wäre es nicht allzu überraschend, würden in den Restaurants die Schlangen vor den Kassen bald wieder länger werden.

Kostenlos: 3 Aktientipps von unserem globalen Investitionsteam

Die besten Anleger der Welt wissen alle etwas Einfaches: Die besten Investitionsmöglichkeiten finden sich nicht immer zu Hause um die Ecke. Deswegen sucht das Investitionsteam von The Motley Fool auf der ganzen Welt nach den besten Aktien. Normalerweise muss man Mitglied eines unserer kostenpflichtigen Dienste sein, um diese Aktientipps zu erhalten. Ausschließlich für deutsche Anleger haben wir jetzt allerdings einen kostenlosen Sonderbericht, über den wir drei Top-Aktientipps mit dir teilen. Klick hier, um deinen einfachen Zugang zu diesem Bericht zu erhalten.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Chipotle Mexican Grill. The Motley Fool besitzt Aktien von Michael Kors Holdings. The Motley Fool empfiehlt Fossil.

Dieser Artikel von Rick Munarriz erschien am 19.2.2016 auf Fool.com. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Kostenlos: Aktientipps, Börsen-Nachrichten, Anlage-Erkenntnisse

Registriere dich kostenlos für den Newsletter "Bilanz Ziehen", deine wöchentliche E-Mail von The Motley Fool

Ich würde gerne E-Mails von euch zu Produktinformationen und –angeboten von The Fool und seinen Geschäftspartnern erhalten. Jede dieser E-Mail wird einen Link zum Abbestellen zukünftiger E-Mails beinhalten. Mehr Informationen dazu, wie The Fool persönliche Daten sammelt, speichert und handhabt finden sich in den Datenschutzhinweisen von The Fool.