The Motley Fool

Silver Wheaton steigt: Solltest du jetzt kaufen?

Foto: Pixabay, Geizkragen69

Silver Wheaton (WKN:A0DPA9) ist in weniger als einem Monat um mehr als 40 % gestiegen. Da fragen sich die Investoren natürlich, ob die Rally noch weitergehen wird.

Sehen wir uns die Sache genauer an, um herauszufinden, ob jetzt der richtige Zeitpunkt ist, um Silver Wheaton zu eurem Portfolio hinzuzufügen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Gold- und Silberrally

Gold und Silber haben die Märkte zum Jahresauftakt mit starken Aufwärtstrends überrascht.
Das kam etwas unerwartet, aber einige neue Ängste um die Weltwirtschaft setzen den Dollar unter Druck und das Schreckgespenst einer möglichen Rezession und die negativen Zinsen in den USA sorgen dafür, dass die Investoren sichere Anlageformen suchen.

Im Moment gibt es keine Anzeichen dafür, dass die Rally sich verlangsamen könnte und je länger sie dauert, desto stärker wird sie.

Ist Silver Wheaton ein Sonderfall?

Im Gold- und Silberbereich geht es momentan bergauf, aber Silver Wheaton nimmt in dieser Gruppe eine Sonderstellung ein. Das Unternehmen besitzt nämlich keine eigenen Minen. Es stellt den Minenunternehmen lediglich die finanziellen Mittel zur Verfügung, um die Produktion zu starten. Im Gegenzug erhält Silver Wheaton das Recht, Gold oder Silber aus den Minen zu einem sehr attraktiven Preis zu kaufen.

Warum sollte ein Minenunternehmen sich darauf einlassen?

Die meisten Verträge werden mit Unternehmen geschlossen, die Metalle wie Kupfer oder Zink produzieren. Gold und Silber sind dabei einfach nur Nebenprodukte.

Idealerweise müsste sich das Minenunternehmen nicht an Silver Wheaton wenden, aber die Kuper- und Zinkpreise sind seit fünf Jahren ziemlich niedrig und viele Unternehmen haben einfach nicht viele Optionen, um an das nötige Geld zu kommen.

Die aktuelle Situation ist perfekt für Silver Wheaton und seine Investoren. Das Unternehmen profitiert von den steigenden Preisen für Gold und Silber und kann gleichzeitig neue Streaming-Verträge mit den Minen aushandeln. Bis 2019 soll die Produktion von Silver Wheaton 55 Millionen Unzen Silberäquivalente erreichen. 2015 waren es noch 44,5 Millionen gewesen.

Die Goldrally hängt größtenteils von der globalen Angst und Unsicherheit ab, aber Silber könnte in den nächsten Jahren noch weiter steigen, wenn es mit den Angstkäufen längst vorbei ist.

Warum?

Der Silbermarkt ist aktuell überversorgt, aber die Nachfrage aus der Industrie steigt dank des Booms bei der Produktion von Solarpanelen. Gleichzeitig werden viele Expansionspläne der Metallminen vertagt oder zu den Akten gelegt. Etwa 70 % der Primärversorgung mit Silber erfolgt als Nebenprodukt der Metallproduktion. Daher könnte sich der Markt auch hier in den nächsten Jahren zusammenziehen.

Solltest du Silver Wheaton kaufen?

Der langfristige Ausblick für die Aktie ist interessant und geduldige Investoren machen wahrscheinlich ein gutes Geschäft, wenn sie heute kaufen.

Trotzdem würde ich noch etwas warten, bevor ich eine neue Position eröffne. Momentan herrscht große Volatilität und ein Rücksetzer könnte nach den massiven Kursgewinnen der letzten Wochen bevorstehen.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Motley Fool besitzt Aktien von Silver Wheaton(USA). Stock Advisor Canada empfiehlt Silver Wheaton.

Dieser Artikel wurde von Andrew Walker auf Englisch verfasst und wurde am 11.02.2016 auf Fool.ca veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!