MENU

2 Aktien, die du für immer behalten kannst

Foto: Pixabay, Skitterphoto

Warren Buffett hat einmal gesagt, seine liebste Haltezeit wäre für immer und daraus kann man eine wichtige Lektion lernen. Es ist unmöglich zu wissen, was mit einem Unternehmen in Zukunft passieren wird. Darüber hinaus ist es gut, jede Investition mit der Absicht zu tätigen, sie für immer zu behalten. Hier sind zwei Aktien, die gerade attraktiv bewertet sind und die du jahrzehntelang in deinem Portfolio halten könntest.

Die beste große Bank in den USA

Aus den ersten Blick scheint US Bancorp (WKN:917523) teuer. Die Aktie wird mit einem höheren Kurs-Buchwert-Verhältnis als andere große amerikanische Banken bewertet.

Bank KUV
US Bancorp 1,7
Wells Fargo 1,45
JPMorgan Chase 0,95
Bank of America 0,59
Citigroup 0,59

Aber du bekommst auch etwas für dein Geld. US Bancorp ist konsequent profitabler und effizienter als die anderen und hat auch historisch bessere Vermögenswerte. US Bancorp hat laut dem aktuellen Quartalsbericht die höchste Rendite auf sein Eigenkapital und auf seine Vermögenswerte von diesen fünf Banken – und das ist nichts Neues. Wie die folgende Grafik zeigt, ist US Bancorp konsequent profitabler gewesen.
2
US Bancorp verfügt nicht nur über ein hochwertiges Kreditportfolio, sondern auch eine gute Wachstumsgeschichte. 2015 steigerte die Bank sein Kreditportfolio um 4,2 % im Jahresvergleich, darunter ein Anstieg um 9 % bei Warenkrediten und ein beeindruckender Anstieg um 13 % bei den Autokrediten. Darüber hinaus stiegen die Einnahmen aus dem Geschäft mit Kredit- und Debitkarten um mehr als 8 % und dank einer neuen und exklusiven Vereinbarung mit Fidelity, glaube ich, dass das Wachstum gerade erst Fahrt aufnimmt.

Ich habe ja schon erwähnt, dass US Bancorp teuer im Vergleich zu anderen (weniger guten) Banken aussieht. Wenn man sich aber die Bewertungshistorie ansieht, dann wirkt die Aktie auf einmal richtig günstig. Die Bank war seit 2011 nicht mehr so günstig bewertet, als die Investoren die Finanzkrise noch in den Köpfen hatten.
3
In anderen Worten, du hast jetzt eine Gelegenheit, eine der am besten geführten Banken der Welt zu einem bedeutenden Rabatt zu bekommen.

Mit den besten investieren

Da ich Warren Buffett ja schon weiter oben erwähnt habe, sollte es keine Überraschung sein, das eine meiner liebsten Aktien, die ich für immer halten möchte Berkshire Hathaway (WKN:A0YJQ2) ist. Ich kann mir kein Szenario vorstellen, in dem ich meine Berkshire-Aktien jemals verkaufen würde und hier sind die Gründe.

Wenn man Berkshire Hathaway kauft, dann kauft man nicht nur eine Aktie. Man kauft eine Sammlung von Tochterunternehmen aus verschiedenen Bereichen von Versicherungen bis zu Privatjets. Hier ist nur eine kleine Auswahl der bekanntesten Tochterunternehmen:

·         GEICO
·         BNSF Railroad
·         Clayton Homes
·         Helzberg Diamonds
·         Lubrizol
·         Fruit of the Loom
·         NetJets
·         Oriental Trading Company
·         Pampered Chef
·         Shaw Industries

Zusätzlich bekommt man auch ein Stück des Aktienportfolios von Berkshire, in dem sich einige der bekanntesten und solidesten amerikanischen Unternehmen befinden. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Textes besitzt Berkshire 45 verschiedene Aktien. Zu den größten Positionen zählen Wells Fargo, Coca-Cola, IBM, American Express, Wal-Mart, und das schon erwähnte US Bancorp.

Daher ist Berkshire Hathaway wie ein vorgefertigtes diversifiziertes Investmentportfolio in einer Aktie zu sehen. Zusätzlich befindet sich die Bewertung auf einem Zweijahrestief. Buffett hat gesagt, er würde die Aktie bei einem Kurs des 1,2fachen des Buchwertes als deutlich unterbewertet einstufen und dann aggressiv Aktien zurückkaufen. Diesem Niveau nähern wir uns immer mehr.

4Wie man mehr solche Aktien findet

Das sind nur zwei Beispiel für Aktien, die man für immer halten könnte, aber es gibt noch viel mehr davon. Such nach einigen der Eigenschaften, die wir hier erwähnt haben – effizienter Betrieb und eine starke Vorgeschichte, was Wachstum und Gewinne angeht, zum Beispiel. Und dank der aktuellen Börsenkorrektur solltest du jetzt auch einige davon zu ziemlich attraktiven Preisen bekommen.

Buffett verkündete, den "Code geknackt zu haben"

Der weltbeste Investor Warren Buffett glaubt, dass deutsche Unternehmen heute außergewöhnliche Möglichkeiten für Investoren bieten, reich zu werden. Zumindest sagte er das, nachdem er ein kleines deutsches Unternehmen gekauft hat. Er verkündete, den "Code geknackt zu haben", hochwertige deutsche Aktien zu identifizieren. Möchtest du in die Fußstapfen des 84-jährigen Milliardärs treten? Falls ja, klick einfach hier, um unseren kostenlosen Sonderbericht herunterzuladen, der die vier effektivsten Wege aufzeigt, um von Buffetts Vorstoß nach Deutschland zu profitieren.

Motley Fool besitzt und empfiehlt Berkshire Hathaway und Wells Fargo. Motley Fool empfiehlt American Express, Bank of America und Coca-Cola.

Dieser Artikel wurde von Matthew Frankel  auf Englisch verfasst und wurde am 03.02.2016 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.
The Motley Fool besitzt die folgenden Optionen: Short März 2016 52 USD Put auf Wells Fargo.

Kostenlos: Aktientipps, Börsen-Nachrichten, Anlage-Erkenntnisse

Registriere dich kostenlos für den Newsletter "Bilanz Ziehen", deine wöchentliche E-Mail von The Motley Fool

Ich würde gerne E-Mails von euch zu Produktinformationen und –angeboten von The Fool und seinen Geschäftspartnern erhalten. Jede dieser E-Mail wird einen Link zum Abbestellen zukünftiger E-Mails beinhalten. Mehr Informationen dazu, wie The Fool persönliche Daten sammelt, speichert und handhabt finden sich in den Datenschutzhinweisen von The Fool.