The Motley Fool

Amazon und noch zwei Aktien, die dieser 25-Milliarden-Dollar-Fonds gerade gekauft hat

Foto: The Motley Fool

Viele Einzelinvestoren schauen sich Ideen von professionellen Hedgefondsmanagern ab. Lone Pine Capital ist seit Jahren ein erfolgreicher Hedgefonds mit Steve Mandel an der Spitze. Bei der letzten Veröffentlichung der Positionen legte Lone Pine offen, dass sie einige große Käufe getätigt hatten, darunter Amazon (WKN:906866) , Constellation Brands (WKN:871918) und Electronic Arts (WKN:878372). Lone Pine hat damit bis Ende September Positionen im Wert von mehr als 1,9 Milliarden USD aufgebaut. Das lässt einen als Investor schon erahnen, welches Vertrauen Mandel in diese drei Aktien hat. Werfen wir mal einen genaueren Blick auf diese Posten. Vielleicht sind sie ja auch für dich sinnvoll.

Eine Wette auf den E-Commerce

Amazon stellt die größte neue Position des Quartals dar. Lone Pine hat davon 1,94 Millionen Aktien gekauft. Damit verfügt Lone Pine über einen Anteil von fast 1 Milliarde USD an Amzon, was mehr als 4 % des 25-Milliarden-USD-Portfolio ausmacht. Lone Pine hat auch schon in der Vergangenheit in Amazon investiert, aber sie haben dabei eher opportunistisch und kurzfristig agiert.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Amazon war lange Zeit eine ziemlich kontroverse Aktie, denn das Einnahmenwachstum hat noch nicht zur gewünschten Profitabilität geführt. Kürzlich hat Amazon Schritte unternommen, um diese Situation zu verbessern. In Folge dessen stieg die Aktie im Oktober um 22 %, nachdem das Unternehmen mehr als einen halbe Milliarde USD an operativem Einkommen aus der Sparte Web Services generiert hatte. Die Investoren sind gewillt Amazon als Zukunftsaktie zu akzeptieren, selbst wenn der steigende Kurs nicht durch größere Profite gerechtfertigt ist. Lone Pine scheint das Unternehmen als einen Vertreter der disruptiven Technologien für sein Portfolio ausgewählt zu haben.

Große Gewinne mit Bier?

Constellation Brands stellt für Lone Pine eine etwas bescheidenere Investition dar, aber die Position des Hedgefonds erreicht einen höheren prozentualen Anteil an der Marktkapitalisierung des Bier- und Spirituosenherstellers. Lone Pine kaufte mehr als 4,68 Millionen Aktien von Constellation Brands und baute damit eine Position von 2,7 % auf, die zum Quartalsende mehr als 586 Millionen USD wert war. Im Gegensatz zu Amazon hat Lone Pine in der Vergangenheit keine Aktien von Constellation gekauft.

Das Unternehmen hat sein Bierportfolio aggressiv ausgebaut. Nach den größeren Übernahmen von Corona und Modelo im Jahr 2013, kündigte Constellation den Kauf von Ballast Point Brewing für 1 Milliarde USD an. Ballast Point fügt dem Portfolio von Constellation weitere 40 Biermarken hinzu, darunter das renommierte helle Sculpin India. Andere große Unternehmen in dieser Branche haben in letzter Zeit auch größere Maßnahmen ergriffen, daher hofft Constellation mit seinem vergrößerten Kundenstamm bei den traditionell gebrauten Bieren seine Position zu verbessern und seinen Wettbewerbsvorteil zu erhalten.

Das Spiel gewinnen

Die Investition in den Videospielhersteller Electronic Arts war kein neuer Kauf, aber der Hedgefonds hat seinen Anteil an dem Unternehmen dramatisch erhöht. Der Kauf von fast 8 Millionen Aktien im letzten Quartal erweiterte die Position auf 8,78 Millionen Aktien. Ende des letzten Quartals war dieser Position 541 Millionen USD wert.

EA hat sehr von langlebigen Franchises wie Madden NFL und anderen Sportgames profitiert, aber in letzter Zeit hat das Unternehmen mit dem neuesten Teil der Battlefield-Reihe für Aufruhr gesorgt, der es über einen Lizenzvertrag erlaubt im Star-Wars-Universum zu spielen. Das Spiel wurde Mitte November veröffentlicht. Aufgrund des Kinostarts des ersten der neuen Star-Wars-Filme erwartet EA eine riesige Nachfrage nach dem Spiel. Daher haben viele Investoren auch geschlussfolgert, dass Star Wars:Battlefield ein mehrjähriger Erfolg mit großem Potenzial für künftige Fortsetzungen werden könnte. Das Unternehmen geht mit dieser Erwartung sehr gut um, denn EA könnte im Windschatten von Star Wars ein Vermögen verdienen.

Die letzten Käufe von Lone Pine sind diversifiziert und zeigen das Spektrum, das Mandel und sein Team auf der Suche nach gute Investitionen abdecken. Jeder dieser drei Aktien sieht vielversprechend aus und könnte auch gut in die Portfolios von vielen Investoren passen.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Motley Fool besitzt und empfiehlt Amazon.com.

Dieser Artikel wurde von Dan Caplinger auf Englisch verfasst und wurde am 28.11.2015 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!