The Motley Fool

Bombardier verkauft 30 % seiner Eisenbahnsparte: Zeit zu kaufen?

Foto: Bombardier

Das war‘s mit der 8 Milliarden USD-Bewertung, auf die der Markt für die Transportsparte von Bombardier (WKN:866671) gehofft hatte.

Quebecs Staatspensionsfonds Caisse du Depot & Placement du Quebec (CDPG) hat sich bereit erklärt, Bombardier 1,5 Billionen USD für einen 30-%igen Anteil an einer neuen Holding zu zahlen, die die Anteile an Bombardiers Transportsparte hält.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Die dringend benötigten finanziellen Mittel kommen nach einem 1 Milliarde USD schwerem Rettungspaket, welches Bombardier von der Quebecer Regierung gewährt wird. Damit erhält das unter Druck stehende kanadische Unternehmen das Geld, welches es benötigt, um das CSeries Jetprogramm abzuschließen.

Investoren sollten hinsichtlich des Deals gemischte Gefühle haben. Einerseits wurde die Liquiditätskrise abgewendet und Bombardier kann sich auf die Zertifizierung und Produktion der CSeries konzentrieren.

Andererseits ist die Bewertung der Transportsparte von Bombardier nun viel niedriger als ein Bericht von Reuters hatte erwarten lassen. Darin hieß es, dass ein chinesisches Staatsunternehmen über den Kauf der Bahnsparte für 8 Milliarden USD nachgedacht hätte.

Ist es ein gutes Geschäft?

Der hauptsächliche Grund für den Schritt der Quebecer Regierung ist, Arbeitsplätze in Quebec zu halten. Das Unternehmen beschäftigt in Quebec 18.000 Leute und zahlt Löhne, die im Durchschnitt doppelt so hoch sind wie in der Provinz üblich.

CDPQ wird Wandelanleihen an dem neuen Unternehmen erwerben, damit könnte sich die Investition als Gewinn für die öffentliche Hand herausstellen, wenn Bombardier überlebt.

Der Pensionsfonds hat das Recht, nach fünf Jahren einen Börsengang (IPO) des neuen Unternehmens BT Holdco zu erzwingen. Ein Verkauf der Aktien könnte auch ausgelöst werden, wenn Bombardier von einem anderen Unternehmen gekauft wird.

Die Bewertung von 5 Milliarden USD liegt am unteren Ende der Erwartungen der Analysten, aber die Tatsache, dass das Geld von CDPQ kommt, wird wahrscheinlich positiv aufgefasst.

Solltest du Bombardier kaufen?

Der Liquiditätsengpass wurde nun beseitigt, aber die Probleme, die die Krise hervorgerufen haben, sind immer noch da.

Bombardier hat seit einem Jahr keinen neuen CSeries Jet verkauft und ein Bericht lässt vermuten, dass sich ungefähr 100 der 243 Bestellungen verzögern könnten oder nie ausgeliefert werden.

Die CSeries wurde als leiseres und treibstoffeffizienteres Flugzeug angepriesen. Als die Ölpreise über 100 USD pro Barrel lagen, war Treibstoffeffizienz ein wichtiger Punkt. Im Moment sind die Kerosinkosten im Keller und die Fluggesellschaften auf der ganzen Welt kaufen oder leasen ältere Modelle anstatt Geld für neue Bombardierjets auszugeben.

In einer vor Kurzem abgegebenen Erklärung sagte CEO Alain Bellemare, dass die CSeries bis mindestens 2020 nicht rentabel sein wird.

Die Zugsparte, an der CDPQ gerade Anteile erworben hat, hat ihre eigenen Probleme. Die Gruppe kämpft darum, ihre Lieferziele bei wichtigen Aufträgen zu erreichen und die Konkurrenten aus China drängen aggressiv auf den nordamerikanischen Markt.

Wenn du ein antizyklischer Investor bist und glaubst, dass Bombardier in der Lage ist, das Blatt zu wenden, dann könntest du ein kleines Aktienpaket erwerben.

Ich jedoch würde mich zurückhalten, bis der erste CSeries-Jet ausgeliefert ist.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Dieser Artikel wurde von Andrew Walker auf Englisch verfasst und am 20.11.2015 auf Fool.ca veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!