The Motley Fool
Werbung

Sollten Goldanleger Goldcorp oder Agnico Eagle Mines kaufen?

Foto: The Motley Fool

Der aktuelle Anstieg bei den Goldpreisen ist, das worauf die die stark gebeutelten Minenunternehmen sehnlichst gewartet haben.

Werfen wir einen Blick auf Goldcorp (WKN:890493) und Agnico Eagle Mines (WKN:869325) und sehen wir, ob eines davon in dein Portfolio gehört.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Goldcorp

Goldcorp könnte gerade in Tritt kommen. Das Unternehmen hat in den letzten Jahren viel in mehrere neue Projekt investiert. Jetzt, da der Goldpreis wieder anzieht, können sie die Produktion steigern.

Die Produktion in Q2 erreichte einen neuen Rekord von 900.000 Unzen. Das ist ein Anstieg von 40 % verglichen mit dem Vorjahreszeitraum. Für das Gesamtjahr erwartet Goldcorp eine Produktion von 3,3 bis 3,6 Millionen Unzen bei nachhaltigen Gesamtkosten von 850 bis 900 USD pro Unze.

Da sich die Minen Eleonore und Cerro Negro der vollen Produktionskapazität nähern, sollten die Betriebskosten auch bald weiter zurückgehen.

Der Cashflow in Q2 lag bei 528 Millionen USD, die bereinigten Nettogewinne erreichten 65 Millionen USD. Der freie Cashflow lag im selben Zeitraum bei 174 Millionen USD.

Die Bilanz ist solide. Goldcorp beendete das zweite Quartal mit 3,6 Milliarden USD an langfristigen Schulden und etwa 1 Milliarde CAD an Cash und anderen liquiden Mitteln. Das Unternehmen verfügt auch über einen verfügbaren Kreditrahmen von mehr als 2 Milliarden USD.

Goldcorp reduzierte die Dividendenzahlung bei der Verkündung der Ergebnisse von Q2. Die aktuelle Dividende liegt bei 0,02 USD pro Monat.

Agnico Eagle

Agnico Eagle hat die Schwäche im Markt besser verkraftet als viele andere Unternehmen. Daher ist die Aktie in diesem Jahr um mehr als 30 % gestiegen.

Das Unternehmen meldete in Q2 Nettoeinnahmen von 10 Millionen USD. Agnico Eagle hatte im selben Quartal einen operativen Cashflow von 188,3 Millionen USD und gab 115,5 USD für Kapitalprojekte aus. Daher deckt der Cashflow ohne Probleme die Kapitalausgaben und die vierteljährliche Dividende von 0,08 USD pro Aktie. Agnico Eagle zahlt die Dividende seit 1983.

Das Unternehmen erwartet dieses Jahr einen Produktionsumfang von 1,6 Millionen Unzen bei durchschnittlichen nachhaltigen Gesamtkosten von 870 bis 890 USD pro Unze.

Agnico Eagle verfügt über eine starke Bilanz mit nur 1,18 Milliarden USD an langfristigen Schulden. Das Unternehmen beendete Q2 mit Cash und anderen liquiden Zahlungsmitteln im Wert von 210 Millionen USD.

Welche Aktie sollte man kaufen?

Man fährt gut mit beiden Unternehmen, wenn die Goldpreise weiter steigen. Goldcorp hat die großen Kapitalausgaben bereits hinter sich und die Produktion sollte in den nächsten Jahren ein gesundes Wachstum verzeichnen.

Agnico Eagle hat ein starkes Minenportfolio mit dem Potenzial, in Zukunft günstig produzieren zu können, aber viele davon sind noch in der Explorationsphase.

Momentan ist es eigentlich egal, obwohl Goldcorp vielleicht mehr zulegen wird, wenn die Goldpreise weiter steigen.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Dieser Artikel wurde von Andrew Walker auf Englisch verfasst und wurde am 22.10.2015 auf Fool.ca veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!