MENU

3 Aktien, die du über 2025 hinaus halten willst: Boeing, Ulta Salon und Starbucks

Foto: Starbucks

Für viele Investoren ist der Aktienmarkt ein Spiel mit kurzfristigen Profiten – sie betrachten ihn als eine Chance, um schnell an Geld zu kommen und einen kometenhaften Anstieg ihres Vermögens zu verwirklichen. Und doch verstehen die etwas clevereren Investoren, dass die besten Investitionen eben solche sind, die zu einem vorteilhaften Preis erstanden werden, und die Jahr für Jahr überdurchschnittlich gute Ergebnisse erzielen. Damit kann man selbst bescheidene Investitionen in ein kleines Vermögen verwandeln. Deshalb ist es wichtig, dass man Aktien identifiziert, die langfristig die Chance bieten, Erfolgsgeschichten zu schreiben. Um dir dabei behilflich zu sein, findest du weiter unten drei Aktien, die langfristigen Investoren im nächsten Jahrzehnt und darüber hinaus die Gelegenheit geben können, die Investitionen in Profite zu wandeln.

Boeing steigt weiter

Von der Luftfahrtbranche gab es in letzter Zeit Positives zu berichten, und als das größte Luftfahrt- und Verteidigungsunternehmen der Welt konnte Boeing (WKN:850471) sich seinen Teil vom Kuchen abschneiden. Denn Fluggesellschaften hatten in letzter Zeit investiert, um ihre Flotten aufzustocken oder zu erneuern, was für Boeing zu einer Phase von bisher noch nicht dagewesener Rentabilität führte. Boeing geht davon aus, dass die Nachfrage für Flugzeuge über die nächsten 20 Jahre im Trilliarden-USD-Bereich liegen könnte. Das Unternehmen hat bislang gute Arbeit geleistet und mit dem 787 Dreamliner und dem 777x Jumbo Jet gute Produkte auf den Markt gebracht.

Was an Boeing vielleicht am beeindruckendsten ist: dass man in der Lage war, so viel Erfolg zu generieren, obwohl man im Bereich der Verteidigung harten Bedingungen ausgesetzt war. Jetzt sieht es so aus, als würde die Regierung wieder mehr Geld in die Hand nehmen, darüber hinaus führen mehr und mehr Konflikte auf der ganzen Welt zu verstärkten Investitionen, die am Ende bei Boeing landen könnten. Wie dem auch sei: Die Kombination im kommerziellen Sektor mit einer für Boeing verbesserten Lage im Bereich der Streitkräfte könnte dazu führen, dass Boeing für die nächsten Jahrzehnte gut aufgestellt ist.

Echt hübsch: Ulta

Quelle: Ulta Salon

Beauty ist ein mächtiger Geschäftszweig, und Ulta Salon (WKN:A0M240) hat aus dieser Tatsache bzw. der enormen Nachfrage nach Schönheitsprodukten mit seinem revolutionären Laden-Konzept Kapital geschlagen. Indem man ein Verkaufsgeschäft mit allen Dienstleistungen, die ein klassischer Salon bietet, verbindet, konnte Ulta treue Kunden gewinnen, die immer und immer wieder kommen. Initiativen wie das Ultimate-Rewards-Programm vertiefen bloß noch die Treue, die viele Kunden gegenüber dem Unternehmen bekunden.

Jüngst konnte Ulta aus dem Vollen schöpfen. Eine groß angelegte Expansion im Laden-Netzwerk sowie mehr Verkäufen pro Laden führten zu einem beeindruckenden Umsatzwachstum. Außerdem hatte Ulta besonders großen Erfolg im Online-Geschäft. Zur gleichen Zeit investiert man in die interne Infrastruktur und will die Nachschubkette effizienter gestalten. Mit der Zeit erwartet man, dass in absehbarer Zeit die Ergebnisse stark bleiben – und wenn man bedenkt, wie Ulta seine Kunden behandelt, sollte das Unternehmen auch in Zukuft chic aussehen.

Starbucks: Der Espresso für dein Portfolio

Seit mehr als 20 Jahren hat Starbucks (WKN:884437) seinen Investoren solide und verlässliche Einnahmen beschert. Und nach all der Zeit stehen die Menschen noch immer geduldig Schlange. Die Ideen für bessere Geschäfte gingen deswegen auch besonders in die Richtung, dass man den Fans, die das Unternehmen wie einen Kult verehren, immer mehr Gründe für die Huldigung gibt.

Quelle: Starbucks

Dennoch kann Starbucks hier und da noch etwas verbessern. Das Unternehmen hatte sich bislang immer auf den Morgen konzentriert, und die Bemühungen, Kunden auch zu später Stunde in die Läden zu locken, könnte mit dem Starbucks Evening Programm gelingen. Außerdem will man das Speisenangebot verbessern, dazu hat man strategisch das Back-Unternehmen La Boulange übernommen. Man will ein noch kompletteres Angebot bereitstellen können. Die internationalen Märkte sind noch lange nicht gesättigt und Starbucks ist quasi immun gegen die Konkurrenz – somit könnte man auch in der Zukunft noch gut aufgestellt sein.

Methoden zum schnell reich werden sind in der Regel unseriös und nicht erfolgreich. Aber kluges langfristiges Investieren hat einen sehr guten Ruf – und kann mehr als gute Ergebnisse vorweisen. Wenn du Aktien wie diese drei für deinen Vermögensaufbau entdeckst, hast du die Statistik auf deiner Seite.

Das einfache Geheimnis, die besten Aktien zu kaufen

Wie Warren Buffett einmal sagte, musst du keinen IQ eines Genies haben, um ein großartiger Investor zu sein. Alles was du dafür brauchst ist einfache Mathematik, das Wissen auf welche Zahlen du schauen musst und etwas gesunden Menschenverstand. In unserem kostenlosen Spezialbericht "15 Bilanzkennzahlen, die dich zu einem besseren Anleger machen" teilen wir 15 Bilanzkennzahlen mit dir, mit Hilfe derer du die Aktien mit den besten Zukunftsaussichten identifizieren kannst. Klick hier, um kostenlosen Zugang zu diesem Sonderbericht zu erhalten.

The Motley Fool empfiehlt und besitzt Starbucks und empfiehlt Ulta Salon, Cosmetics & Fragrance. Dieser Artikel von Dan Caplinger erschien am 19.9.2015 auf Fool.com. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Kostenlos: Aktientipps, Börsen-Nachrichten, Anlage-Erkenntnisse

Registriere dich kostenlos für den Newsletter "Bilanz Ziehen", deine wöchentliche E-Mail von The Motley Fool