MENU

Aktien im freien Fall? Entspann dich, das ist normal

Foto: Pixabay, Pezibear

Dieser Artikel ist ein Auszug der 25. August Ausgabe des Motley Fool Newsletters, “Bilanz Ziehen”. Hier kannst du dich kostenlos für unseren Newsletter anmelden.

Was für ein Wochenanfang! Während ich schreibe, ist der DAX um fast 4 % eingebrochen, da Investoren aufgrund von “globalen Ängsten” aussteigen.
 
Du hast die Schlagzeilen bestimmt gesehen. Eine schnelle Suche auf Google nach „Aktien Absturz“ liefert dies:
 
8-25 BZ Screen Capture 
Früher hieß es, dass schlechte Nachrichten verkaufen (heute bekommen sie Klicks), aber heute ist es wirklich eine schwere Zeit für den Aktienmarkt.
 
In dieser Hinsicht ist es wirklich ernst.
 
Hier bei The Motley Fool kümmern wir uns nicht um die kurzfristige Volatilität. Im Allgemeinen ist das nur Hintergrundrauschen. Aber aufgrund der Schlagzeilen und einiger ziemlich heftigen Abstürze denken wir, dass es vernünftig ist, unseren Lesern ein paar Worte des Trostes mitzugeben.
 
An einem Tag, an dem viele den Untergang vorhersagen und düster dreinschauen, denken wir, dass unsere Abonnenten von Bilanz Ziehen ein paar zusätzliche Informationen gut gebrauchen könnten. Hier folgt eine kurze Zusammenfassung.
 
Märkte sind (und waren schon immer) sehr volatil. Investoren haben schon immer ernste Prüfungen ihres Temperamentes bestehen müssen wenn der Weg steinig wurde. Wenn du die falschen Schritte machst, weil du Angst hast und Panik bekommst, kann dich das eine ganze Menge Geld kosten.
 
Das ist der Grund, warum du diese E-Mail bekommst. Denn wir wollen dir nicht nur helfen, überdurchschnittliche Investments zu finden, sondern auch, ein besserer Investor zu werden. In solchen Zeiten erkennst du, welcher Investorentyp du bist. Und hoffentlich lernst du, wie du besser wirst.

Nichts Neues beim Investieren

Die grundlegenden Prinzipien einer guten Investition sind zeitlos. Die Branchen, in die wir investieren, sind vielleicht unterschiedlich und der Name der Unternehmen ist anders, aber der Schlüssel für großartige Anlagen bleibt der gleiche.
 
Wir verdienen durch Investitionen Geld, trotz oder gerade wegen der Volatilität des Marktes.
 
Dies ist eine der wichtigsten Lektionen der Geschichte. Wenn wir uns die vergangenen 40 Jahre anschauen, gewann der DAX zwischen 1974 und 2014 9,2% pro Jahr dazu.
 
In dieser Zeit ist viel passiert. Die Berliner Mauer ist gefallen, 1987 brach der Aktienmarkt ein, es gab die Finanzkrise in Asien, der Neue Markt war ein Hype, Terrorattentate in den USA und an vielen anderen Orten der Welt und die letzte weltweite Finanzkrise.
 
Anders ausgedrückt, wenn du genau gewusst hättest, dass jedes einzelne dieser Ereignisse eintreffen würde, wäre es doch sehr verlockend gewesen, alles zu verkaufen und dein Geld unter dem Kopfkissen zu horten.
 
Wenn du dies getan hättest, hättest du beispielsweise aus 10.000 Euro genau 10.000 Euro gemacht. Allerdings wäre durch die Inflation eine ganze Menge der Kaufkraft davon aufgezehrt worden. Der Investor, der die Nerven behielt, trotz aller Angst und Unsicherheit, hätte stattdessen ein reales und beständiges Vermögen aufgebaut.

Was nun?

Niemand weiß, was heute Nachmittag, diese Woche oder dieses Jahr noch passieren wird. Nicht im Geringsten.
 
Jeder, der dir erzählt, dass er es weiß, lügt entweder oder ist völlig fehlgeleitet.
 
Die Chancen stehen gut, dass es ein ziemlich ungemütlicher Ritt wird, weil es immer so ist. Volatilität ist der Preis, den du zahlst, wenn du einsteigst.
 
Die Grundsätze des Investierens bleiben einfach. Finde hochwertige Unternehmen. Kaufe sie zu vernünftigen Preisen. Halte sie für eine lange Zeit.
 
Wir können nicht wissen, was die Zukunft bringt. Aber wir können zeitlose Investitionsregeln anwenden und uns damit in eine Position bringen, die uns langfristig helfen wird, gut dazustehen.

Kostenlos: 3 Aktientipps von unserem globalen Investitionsteam

Die besten Anleger der Welt wissen alle etwas Einfaches: Die besten Investitionsmöglichkeiten finden sich nicht immer zu Hause um die Ecke. Deswegen sucht das Investitionsteam von The Motley Fool auf der ganzen Welt nach den besten Aktien. Normalerweise muss man Mitglied eines unserer kostenpflichtigen Dienste sein, um diese Aktientipps zu erhalten. Ausschließlich für deutsche Anleger haben wir jetzt allerdings einen kostenlosen Sonderbericht, über den wir drei Top-Aktientipps mit dir teilen. Klick hier, um deinen einfachen Zugang zu diesem Bericht zu erhalten.

 

 

The Motley Fool empfiehlt und besitzt Aktien von Google.

Kostenlos: Aktientipps, Börsen-Nachrichten, Anlage-Erkenntnisse

Registriere dich kostenlos für den Newsletter "Bilanz Ziehen", deine wöchentliche E-Mail von The Motley Fool