The Motley Fool

3 Gründe, warum Investoren jetzt Goldcorp kaufen sollten

Foto: Pixabay, Stevebidmead

Sind die Marktbedingungen optimal dafür, dass eine Anlage abhebt, während ihr Preis gerade zu niedrig ist, handelt es sich um eine Kaufmöglichkeit, die Profit garantieren sollte. Und meiner Meinung nach ist Goldcorp Inc. (NYSE:GG) (FRA:GO5) (ETR:GO5) ein solches Unternehmen, das sich schlecht auf dem Markt geschlagen hat und dadurch sehr lukrativ ist.

Es ist ein weit verbreiteter Glaube, dass man in Gold investieren sollte, weil es als eine sichere Wertanlage gilt. Die traurige Wahrheit über Gold ist aber, dass es eigentlich nichts macht. Es liegt in einem Tresor. Wenn du Gold im Wert von 1.000 CAD gehabt hättest und es um 10 % gestiegen wäre, hättest du jetzt Gold im Wert von 1.100 CAD. Wenn sich der Preis aber zehn Jahre lang nicht ändert, wirst du keine Gewinne verzeichnen können. Auf der anderen Seite zahlt Goldcorp eine lukrative Dividende, Investoren können ihrem Portfolio Gold hinzufügen und sie werden auch noch gut belohnt.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Unglücklicherweise ist Goldcorps Aktie für Investoren, die sie lange gehalten haben, um mehr als 30 % gefallen. Das ist besonders betrieblichen Problemen in Mexiko im vergangenen Jahr geschuldet, welche die Aktien haben sinken lassen. Ich glaube dennoch, dass es gute Gründe dafür gibt, dass Goldcorp in einer guten Position ist, um abzuheben.

 1. Es wird immer noch besser geleitet als die Konkurrenz

Auch wenn das Unternehmen in den letzten Monaten betriebliche Probleme hatte, ist es immer noch eine der am besten geführten Goldminen auf dem Markt. Das sehen wir anhand der Bilanz, die zeigt, wie wenig Schulden das Unternehmen hat. Viele Unternehmen dieser Größe haben weitaus höhere Schulden, aber bei Goldcorp belaufen sie sich nur 3,5 Milliarden CAD.

Die Schulden konnten durch ein effektives Management-Team so gering gehalten werden. Und dieses Team ist wirklich großartig. Es macht kluge Akquisitionen, ohne dabei zu viel zu bezahlen und stellt so sicher, dass das Unternehmen nicht durch höhere Schulden geplagt wird. Geht es einem Unternehmen gut, sind Schulden kein Problem. Beginnt es jedoch, Probleme zu haben, können Schulden das Ende des Unternehmens besiegeln.

 2. Es steigert seine Produktion

Im Jahr 2014 hat das Unternehmen 2,9 Millionen Unzen Gold produziert. Goldcorp hofft, diese Zahl noch in diesem Jahr auf 3,6 Millionen zu bringen, was eine dramatische Erhöhung wäre.

Das Unternehmen erreicht das durch zwei Hauptanlagen. Eine von ihnen hat im April die Arbeit aufgenommen und Goldcorp hofft, mehr als 300.000 Unzen bis zum Ende dieses Jahres aus ihr zu gewinnen. Die Produktion anzuziehen ist ein guter Weg, um die Bilanz positiv zu halten.

 3. Goldpreise könnten durch Griechenland-Angst steigen

Wahrscheinlich wird der Goldpreis in den nächsten Tagen zu steigen beginnen. Das liegt an den turbulenten Ereignissen in Griechenland. Wenn es Sorgen bezüglich der Währung gibt, suchen Menschen nach einer sicheren Wertanlage wie Gold. Für ein Unternehmen, das komplett vom Goldpreis abhängt, bedeutet das, dass die Aktie einem Anstieg im Goldpreis folgen wird.

Jetzt zu kaufen ist ein kluger Schachzug

Tatsächlich wäre es sehr klug, Goldcorp jetzt zu kaufen. Es ist ein gut geführtes Unternehmen, welches seine Produktion erhöht und dessen Preis sich in den kommenden Monaten wohl auch erhöhen wird. Dabei wirft die Aktie eine lukrative Dividende von 3,64 % monatlich ab.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Dieser Artikel wurde von Jacob Donnelly auf Englisch verfasst und am 1.7.2015 auf Fool.ca veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!