MENU

Welche angeschlagene Aktie ist besser: Barrick Gold oder Teck Resources?

Foto: Pixabay, MemoryCatcher

Barrick Gold (TSX:ABX) (ETR:ABR) (FRA:ABR) und Teck Resources (TSX:TCK.B) (FRA:TEKB) haben sich vielleicht auf verschiedene Rohstoffe spezialisiert, trotzdem haben sie vieles gemeinsam.

So haben beide in den vergangenen Jahren einige unglückliche Zukäufe getan. Beide hadern mit fallenden Rohstoffpreisen. Und seit Anfang 2011 sind beide Aktien um etwa drei Viertel gefallen.

Und doch gibt es für beide Firmen ein paar vielversprechende Tatsachen. Die Kosten konnten gesenkt werden. Es ist eine frische Disziplin zu spüren. Und es besteht tatsächlich bei beiden die Chance zu wachsen.

Damit stellt sich uns die Frage: Welches Unternehmen hat bessere Aussichten auf einen Turnaround?

Barrick kaufen?

Derzeit ist Barrick nicht gerade eine beliebte Aktie. Zu Recht. Das Unternehmen hat Milliarden Dollar bei einer schlechten Akquise versenkt. Resultat: Insgesamt 13 Milliarden USD Schulden. Was die Vorstände nicht daran gehindert hat, sich die ganze Zeit über die Taschen voll zu machen – bis zum heutigen Tag.

Unter der Oberfläche gibt es aber positive Änderungen zu berichten. Insgesamt wird erwartet, dass die Schürfkosten auf zwischen 860 und 895 USD pro Unze sinken, nachdem man im Jahr 2012 über die Grenze von 1.000 USD hinaus geklettert war. Einige Goldminen sind veräußert worden, und dieses Geld wird hauptsächlich dafür genommen werden, dass man die Schulden abbezahlt. Barrick wird außerdem einen Anteil an einer großen Kupfermine in Chile veräußern, was sich wiederum positiv auf die Kontoauszüge niederschlagen dürfte.

Andererseits könnte es bei Teck bald noch etwas schlechter laufen. Das Unternehmen wurde vom Stahl-Markt in China arg gebeutelt. Der nämlich hat aufgehört zu wachsen. Das hat den Preis für verkokbare Kohle in den Keller wandern lassen. Wenn Chinas Bau-Boom noch weiter aufhört zu wachsen, könnte dies die Situation für Teck noch düsterer werden lassen.

Obschon der Goldpreis ebenfalls fallen könnte, ist er nicht an die sensible Konjunktur in China gekoppelt. Er scheint sich derzeit bei über 1.150 CAD eingependelt zu haben. Das könnte es Barrick ermöglichen, das Ruder rumzureißen.

Oder lieber Teck kaufen?

Derzeit ist es alles andere als angenehm, Aktien von Teck zu besitzen. Aber das ist ja oft der beste Augenblick, um in eine Firma als Anteilseigner einzusteigen. Und in diesem Fall ist das gar nicht anders.

Warum? Weil Teck bestens aufgestellt ist, die Konkurrenz einfach zu überdauern. Da man es mit verschiedenen Methoden geschafft hat, Kosten zu verringern, ist das Unternehmen selbst zu diesen Preisen noch profitabel. Die Konkurrenz allerdings muss zu einem Verlust produzieren.

Früher oder später muss der Markt wieder in Balance kommen. Wenn es soweit ist, wird Teck gut dastehen. Das könnte für die Aktie einen schönen Schub bedeuten. Auf der anderen Seite: Während Gold derzeit noch zu einem Profit produziert wird, könnte es sein, dass der Preis bald wieder fällt.

Das Urteil

Im Moment sind beide Unternehmen mehr als riskant. Ich würde weder das eine noch das andere kaufen – es sei denn, man investiert nur ein kleines bisschen Geld.

Warren Buffett kauft die besten deutschen Unternehmen - und schnappt sie uns dadurch weg

Warren Buffett möchte nach seinem ersten Deal in Deutschland weiter die besten Unternehmen hierzulande kaufen. Wir Fools schätzen Warren Buffett sehr, aber sollten nicht auch wir durch unsere besten Unternehmen reich werden? Wir denken schon und zeigen deswegen in unsererm neuen kostenlosten Sonderbericht wie du neben Warren Buffett investieren kannst. Es gibt doch schlimmere Dinge, als an der Seite des erfolgreichsten Investors aller Zeiten zu stehen, oder? Also, hier kannst du den Bericht herunterladen.

Fool-Autor Benjamin Sinclair besitzt keine der angegebenen Aktien.

Dieser Artikel wurde von Benjamin Sinclair auf Englisch verfasst und erschien am 25.6.2015 auf Fool.ca. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Kostenlos: Aktientipps, Börsen-Nachrichten, Anlage-Erkenntnisse

Registriere dich kostenlos für den Newsletter "Bilanz Ziehen", deine wöchentliche E-Mail von The Motley Fool