MENU

3 Top-Aktien, um in die Zukunft zu investieren: Tesla, Facebook und American Tower

Foto: The Motley Fool.

Wenn ich eine Sache an Science Fiction liebe, dann, dass so häufig in den Geschichten die Zukunft vorausgesehen wird. Jules Verne hat 1870 in 20.000 Meilen unter dem Meer U-Boote geschaffen. H.G. Wells beschrieb schon 1903 den Panzer für eine Story im The Strand Magazine. Und bereits 1931 referierte Aldous Huxley in Schöne Neue Welt glaubhaft über Antidepressiva.

Vieles von dem, was wir in der Zukunft nutzen, könnte hier in der Gigafactory hergestellt werden. Quelle: Tesla Motors.

Vieles von dem, was wir in der Zukunft nutzen, könnte hier in der Gigafactory hergestellt werden. Quelle: Tesla Motors.

Ich habe schon seit zwei Jahrzehnten keine Science Fiction mehr geschrieben. Deswegen bin ich alles andere als qualifiziert zu sagen, was wohl als nächstes kommen wird. Muss ich zum Glück auch nicht. Dafür gibt es ja Risikokapitalgeber und Unternehmer, die Milliarden in die Zukunft investiert haben, und deren Einsätze sind gut dokumentiert.

Dem MoneyTree-Bericht aus dem ersten Quartal von PriceWaterhouseCoopers zufolge haben Frühinvestoren das meiste Kapital in Software (5,58 Milliarden USD), Biotech (1,73 Milliarden USD) sowie Industrie- und Energiewirtschaft (1,36 Milliarden USD) gesteckt.

Willkommen zur Infrastruktur einer vernetzten Zukunft

Schon auffällig, dieser große Abstand von Software zu den anderen Branchen. Zumindest kann man daraus ableiten, dass die Risikokapitalgeber davon überzeugt sind, dass wir auf dem Weg in eine vollverbundene, appgesteuerte Zukunft sind.

Wie können wir den großen Investoren gleich profitieren? Indem man auf die Aktien setzt, die für die Infrastruktur von morgen verantwortlich sein werden. Hier findest du meine drei Favoriten.

  1. Tesla Motors (NASDAQ:TSLA) (FRA:TL0) (ETR:TL0): Moment. Ist Tesla nicht eigentlich ein Autohersteller? Finde ich nicht. Ich sehe eher, dass CEO und Gründer Elon Musk ein Transportgeschäft für das 21. Jahrhundert aufzieht, eines, das ganz nebenbei die Art und Weise wie wir Energie beziehen und speichern grundlegend ändert. Besonders die Powerwall-Einheiten für Zuhause sorgt dafür, dass wir Solarenergie speichern und damit noch schneller vom Versorgungsnetz gehen können. Indem man dieselbe Technologie verkleinert, könnte dies einen enormen Einfluss darauf haben, wie wir Laptops, Tablets und Smartphones betreiben. Langlebige Batterien sind der Schlüssel zu permantentem Verbundensein.
  2. Facebook (NASDAQ:FB) (FRA:FB2A) (ETR:FB2A): Das weltgrößte soziale Netzwerk ist nebenbei die größte miteinander verbundene Community. Darüber hinaus ist CEO Mark Zuckerberg mit daran beteiligt, einen weltweiten drahtlosen Zugang zum Internet via internet.org zu schaffen. In beiden Fällen verändert sich Facebook von „interessante Sache“ hin zu „alltägliche Gewohnheit“, vor allem wenn man bedenkt, dass die 1,25 Milliarden Nutzer zum Großteil über mobile Endgeräte bedienen. Es scheint ganz so zu sein, dass Facebook in der vernetzten Zukunft als Leim dient.
  3. American Tower (NYSE:AMT) (FRA:TWRA) (FRA:A0T): Bis vor nicht allzu langer Zeit schätzten die Vereinten Nationen, dass mehr als 4 Milliarden Menschen ohne Zugang zum Internet lebten. Wenn man bedenkt was es kostet, Gräben auszuheben um Glasfaserkabel zu verlegen, wird das auch noch ein bisschen so bleiben. Da sind Drahtlos-Netzwerke schon eine bessere Alternative, und kein Unternehmen ist besser positioniert Signale in abgelegene Gegenden zu schicken als American Tower. Das Unternehmen ist dabei, die ganze Welt mit permanenter Verbindung zu versorgen – vor drei Jahren war man noch bei 47.000 Kommunikationsstationen, jetzt ist man bei 87.000.

Science Fiction? Oder Neuer Realismus?

Für mich sehen alle drei Aktien so aus, als wären sie für die Zukunft hervorragend aufgestellt. Vor allem wenn man die Summen bedenkt, die Kapitalgeber in die Verknüpfung der Welt stecken. Und doch ist keine noch so gut begründete Prognose perfekt, und ich lag bei meinen Investitionen schon oft genug daneben.

Welche Unternehmen siehst du für die Zukunft gut aufgestellt?

Das einfache Geheimnis, die besten Aktien zu kaufen

Wie Warren Buffett einmal sagte, musst du keinen IQ eines Genies haben, um ein großartiger Investor zu sein. Alles was du dafür brauchst ist einfache Mathematik, das Wissen auf welche Zahlen du schauen musst und etwas gesunden Menschenverstand. In unserem kostenlosen Spezialbericht "15 Bilanzkennzahlen, die dich zu einem besseren Anleger machen" teilen wir 15 Bilanzkennzahlen mit dir, mit Hilfe derer du die Aktien mit den besten Zukunftsaussichten identifizieren kannst. Klick hier, um kostenlosen Zugang zu diesem Sonderbericht zu erhalten.

The Motley Fool empfiehlt American Tower, Apple, Facebook und Tesla Motors. The Motley Fool besitzt Aktien von American Tower, Apple, Facebook und Tesla Motors und hat die folgenden Optionen: Lang Januar 2017 $80 Calls auf American Tower.

Dieser Artikel wurde von Tim Beyers verfasst und am 30.5.2015 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilhaben können.

Kostenlos: Aktientipps, Börsen-Nachrichten, Anlage-Erkenntnisse

Registriere dich kostenlos für den Newsletter "Bilanz Ziehen", deine wöchentliche E-Mail von The Motley Fool