MENU

Großartige Investment-Zitate, von denen du vermutlich noch nie gehört hast

Foto: Pixabay, jeremy8

Es gibt unzählbar viele Artikel, die so etwas wie “die besten Investment-Zitate aller Zeiten versprechen”. Viele sind guter Lesestoff aber meistens weißt du schon vorher genau, was dich erwartet: Buffets Aussage darüber, dass man ängstlich sein soll, wenn andere gierig sind, Peter Lynchs Zitat von einer Investition nur in einem bekannte Unternehmen oder einige andere Klassiker von Ben Graham.

Vor einiger Zeit habe ich etwas recherchiert und 10 großartige Investment-Zitate gefunden, die nicht so bekannt sind. Viel Spaß beim Lesen.

“Risiko ist das, was übrig bleibt, wenn du glaubst, an alles gedacht zu haben.“ – Carl Richards

Vermögensberater sagen, dass man einen Notfallfond ansparen sollte, mit dem man Ausgaben 6 Monate decken kann. Das ist Planung. Die durchschnittliche Länge einer Periode der Arbeitslosigkeit beträgt heutzutage 10 Monate. Das ist ein Risiko.

“Beim Investieren ist Bequemes selten profitabel.” — Robert Arnott

Mach dir über folgendes Gedanken: Drei Jahre nachdem das Buch Dow 36.000 veröffentlich wurde, fielen Aktienkurse um 40 %. Drei Jahre nach der Veröffentlichung des Buches The Great Depression Ahead (deutscher Titel: Depression voraus) verdoppelten sich die Aktienkurse.

“Wenn uns eine Option nicht vertraut ist, verschwenden wir keinen Gedanken daran.” — Nate Silver

Die zwei größten Finanzgeschichten der letzten 12 Jahre waren der 11.September und die Finanzkrise. Jetzt einmal ganz ehrlich: Wie oft hast du vor diesen zwei Ereignissen an die Chance geglaubt, dass so etwas passieren kann? Wahrscheinlich niemals, wie 99,9 % der anderen Menschen auch.

“Menschen folgen Vorbildern. Es ist effektiver, genau das Gegenteil zu tun.” – Nassim Taleb

Du solltest dich mit großartigen Investoren wie Buffet und Lynch und großartigen Unternehmen wie Apple und IBM beschäftigen. Du solltest dich aber auch mit fehlgeschlagenen Projekten auseinandersetzen, wie beispielsweise Kodak, ABC Learning, Enron, Long-term Capital Management oder HIH. Du wirst wahrscheinlich von diesen Fehlschlägen mehr lernen als von den Erfolgsfällen.

“Experten prognostizieren nicht, weil sie es wissen, sondern weil sie gefragt werden.” – John Kenneth Galbraith

Finanzexperten tragen keinerlei Haftung. Tatsächlich liegen die bekanntesten Medienanalysten, wie Webseiten wie PunditTracker.com darlegen, nahezu niemals richtig. Denk daran, wenn du dich wieder einmal durch Finanznachrichten wühlst.

“Sich langsam und stetig zu bewegen, bedeutet, dass du bereit bist, die Chance einer Tötung für die Sicherheit, niemals selbst getötet zu werden, einzutauschen.“ – Carl Richards

Ich habe neulich den Investor Mohnish Pabrai interviewt, der vor einigen Jahren mit Buffett zu Abend aß. Pabrai fragte Buffet, was mit einem ehemaligen Geschäftspartner passiert ist, mit dem er früher zusammen Aktien gekauft hat. (Ich will ihn hier nicht namentlich erwähnen, da er heute immer noch im Geschäft ist.) Buffet sagte, dass ihre Wege sich trennten, da sein ehemaliger Partner zu besessen darauf war, reich zu werden. Dies bedeutete Leverage und Nachschussforderungen. Währenddessen wussten Buffet und sein Partner Charlie Munger, “dass sie reich werden würden und keine Eile haben.“ Sieh dir die heutige Ausgangslage dieser Investoren an.

Wenn du genau hinschaust, können so gut wie alle Geheimnisse generationsübergreifenden Wohlhabens auf eine einzige Quelle zurückgeführt werden: langfristige Perspektiven.“ – Bill Bonner

Es ist allgemein bekannt, dass Märkte immer mehr zu Kurzfristigkeit neigen. Na und? Niemand hat behauptet, dass du kurzfristig denken musst. Mein Kollege Jeremy Phillips nennt dies “zeitliche Arbitrage” oder “das Konzept des Kaufs von Aktien von denjenigen, die einen verschiedenen Zeithorizont haben und des Verkaufs zu deinen eigenen Bedingungen.”

“Niemand kann die Folgen von Trivialitäten und Unfällen vorhersehen und alleine aus diesem Grund wird die Zukunft für immer von Überraschungen geprägt sein.“ – Dan Gardner

Damit ist alles gesagt. Einige der besten Anleger waren erfolgreich, nicht weil sie die Zukunft vorhergesehen haben, sondern weil sie mit Überraschungen besser umgegangen sind als die meisten anderen. In der Regel bedeutet das, mehr liquide Mittel und weniger Schulden zu haben, als es angemessen scheint.

“Der Aktienmarkt ist eine riesige Ablenkung von dem Geschäft des Investierens.” – John Bogle

Hier ist ein gutes Beispiel: Am 10.Mai 2010 fiel der Dow Jones kurzfristig um fast 1.000 Punkte, da Hochfrequenzhändler sich selbst in der Quere standen. Aber man kann ohne Zweifel sagen, dass kein Unternehmen dieser Welt aus einem nicht finanziellen Sektor in irgendeiner messbaren Weise von diesem Vorfall betroffen war. Das ist der Unterschied zwischen dem Unternehmens- und dem Aktienmarkt.

“Wenn du in der Unternehmenswelt Analysten, Due Dilligence aber keinen guten Menschenverstand hast, dann bist du völlig verloren.” — Charlie Munger

Wirklich schlaue, promovierte Menschen haben mit anspruchsvollen mathematischen Modellen festgestellt, dass das Hypothekargeschäft 2005 intakt war. Bauerntrampel, die nicht einmal wussten, was eine Bilanz ist, sagten “Hey, mein Bruder ist pleite und hat gerade eine Hypothek von 500.000 Dollar erhalten. Das ist nicht richtig.“ Sie hatten recht.

Foolisher Rat

Beim Investieren gibt es keine Extrapunkte für Originalität oder den Schwierigkeitsgrad – auch wenn andere dir vielleicht etwas anderes weis machen wollen. Das einzige, was du tun musst, ist es, großartige Aktien zu guten Preisen zu kaufen. Von der Erfahrung anderer zu lernen, ist ein großer Vorteil – und bei weitem nicht so schmerzhaft, als alle Lektionen selbst lernen zu müssen.

Warren Buffett kommt nach Deutschland - Gut, dass du schon hier bist!

Häufig ist es beim Investieren besser, sich an Bewährtes zu halten als eine komplett neue Strategie auszutüfteln. Unser Vorschlag: Mach's wie Warren Buffett! Der will einen Teil seines Geldes nämlich irgendwo zwischen der Hallig Hooge und Oberstdorf anlegen. Das kannst Du ausnutzen: In unserem neuen kostenlosen Sonderbericht zeigen wir dir vier Möglichkeiten, von Warren Buffetts Aktivitäten in Deutschland zu profitieren. Klick einfach hier.

Dieser Artikel wurde von Motley Fool Staff auf Englisch verfasst und am 21.12.2012 auf Fool.com.au veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Kostenlos: Aktientipps, Börsen-Nachrichten, Anlage-Erkenntnisse

Registriere dich kostenlos für den Newsletter "Bilanz Ziehen", deine wöchentliche E-Mail von The Motley Fool