MENU

3 unschätzbar wertvolle Investitionsgrundsätze von einer Investmentlegende

Foto: Pixabay, PublicDomainPictures

Der späte Walter Schloss ist der Allgemeinheit vielleicht nicht sehr bekannt, doch er ist eigentlich einer meiner Lieblingsinvestoren.

Er war ein Kollege von Warren Buffett (die zwei sind im Laufe der Zeit enge Freunde geworden), als sie beide für Benjamin Grahams Hedge-Fond, Graham-Newman Partnership, arbeiteten.

Nachdem sich Graham in den 1950ern zur Ruhe setzte, gründete Walter Schloss seinen eigenen Fond und trug in den folgenden fünf Jahrzehnten einen unglaublichen Track-Record zusammen.

Unter dem Strich erzielte der Fond von Schloss für seine Anleger von 1955 bis 2002 eine Rendite von 16% im Jahr (nach Gebühren!). Um diesen Track-Record ins richtige Verhältnis zu rücken, stell dir vor, aus einer Investition in Höhe von 10.000 USD in seinen Fond im Jahr 1955 wären 2002 mehr als 10 Millionen USD geworden.

Vor kurzem habe ich ein altes von Schloss verfasstes Dokument mit dem Titel “Factors needed to make money in the stock market.” gefunden. Es enthält 16 unsagbar wertvolle Investitionsgrundsätze, nach welchen Schloss gelebt hat. Ich habe zuvor bereits über vier von diesen geschrieben – hier kannst du sie dir noch mal anschauen [Link auf Englisch].

Hier sind nun drei weitere zeitlose Ratschläge aus dem gleichen Dokument des legendären Investors.

“Habe den Mut, zu deinen Überzeugungen zu stehen, wenn du einmal eine Entscheidung getroffen hast.”

Beim Investieren kann es häufig passieren, dass wir eine großartige Investition verpassen, weil wir nicht mutig genug sind, unseren Ansichten entsprechend zu handeln.

Die Lösung für dieses Problem besteht in einem effektiven Prozess für die Analyse potentieller Investitionen. Ein gut strukturierter Prozess wird unser Vertrauen in unsere Analyse stärken und uns damit erlauben, uns selbst diesen dringend notwendigen Vertrauensvorschuss zu gewähren, um tatsächlich in unsere Ideen zu investieren.

“Versuche, Dich nicht von Deinen Emotionen leiten zu lassen. Angst und Gier sind wahrscheinlich die schlimmsten Emotionen, die man im Investmentgeschäft haben kann.”

Es ist für uns als Menschen nur natürlich, Gier und Angst zu empfinden.

Es ist keine schöne Erfahrung, während eines Bullenmarkts andere aufgrund stark steigender Aktienkurse, die erheblich von den realen Unternehmenswerten abweichen, viel Geld verdienen zu sehen, während du nur da sitzt und nichts tust.

Aber wenn es ums Investieren geht, sollten wir uns selbst daran erinnern, dass es ein Marathon ist, kein Sprint. Natürlich können wir kurzfristig schlecht wegkommen, aber wenn wir geduldig genug sind, werden wir wahrscheinlich langfristig erfolgreich sein, sofern wir einen guten Investitionsprozess haben, der die Analyse des realen Geschäftswerts einer Aktie hervorhebt, und nur investieren, wenn der Kurs einer Aktie unter diesem Wert liegt.

Es ist auch keine schöne Erfahrung, Aktien während eines Crashs zu kaufen, wenn alle anderen flüchten. Aber es sollte betont werden, dass Zeiten, in denen ein Markt zusammenbricht, großartig sind, um Schnäppchen zu machen, weil all die Angst im Markt in der Regel dazu führt, dass die Kurse von Aktien unter deren Geschäftswert fallen. Das Landverkehrsunternehmen SMRT Corporation Ltd (SGX: S53) ist ein gutes Beispiel dafür, wie Anleger profitieren können, wenn im Zusammenhang mit einem Unternehmen Angst herrscht.

“Sei vorsichtig mit Fremdfinanzierung. Sie kann Dich in Bedrängnis bringen.”

Ich habe schon über die Gefahren der Fremdfinanzierung gesprochen, ebenso meine Kollegen bei The Motley Fool Singapur.

Die Sache ist die, Fremdfinanzierung ist ein echtes zweischneidiges Schwert. Sie kann deine Gewinne vergrößern oder sie kann dich vollkommen vernichten. Durch Fremdfinanzierung haben auch schon Hedge-Fonds, die über Hunderte Millionen Dollar verfügen, von heute auf morgen alles verloren.

James Montier sagte einmal, “Leverage kann ein schlechtes Investment niemals in ein gutes verwandeln, aber es kann aus einem guten Investment ein schlechtes machen.  Wenn du verschuldet bist, kannst du schwankungsanfällig werden, was deine Fähigkeit einschränkt, bei einer Anlage zu bleiben, was wiederum zu einem dauerhaften Kapitalverlust führen kann.” Investieren mit übermäßiger Fremdfinanzierung ist fast wie schwimmen mit einer Gruppe hungriger Haie. Es ist natürlich eine super Geschichte, wenn du es überlebst. Aber wie hoch sind die Chancen?

Warren Buffett kann von diesen drei Aktien nur träumen ...

Milliardär Warren Buffett ist ein Genie. Aber dieser brillante Investor sieht eine Gruppe äußerst erfolgreicher Aktien direkt an ihm vorbeiziehen. Nicht weil Buffett diese Aktien nicht potentiell lieben könnte - sondern weil diese Aktien „für Buffett zu klein zu kaufen sind". Aber was für Buffett nicht das richtige ist, könnte perfekt für uns kleine Investoren sein. Darum halte ich dich an, unseren brandneuen (und KOSTENLOSEN) Bericht anzuschauen, der drei Aktien aufdeckt von denen Warren Buffett nur träumen kann.

Dieser Artikel wurde von Stanley Lim auf Englisch verfasst und wurde am 31.01.2015 auf Fool.sg veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Kostenlos: Aktientipps, Börsen-Nachrichten, Anlage-Erkenntnisse

Registriere dich kostenlos für den Newsletter "Bilanz Ziehen", deine wöchentliche E-Mail von The Motley Fool