The Motley Fool

Weitere Hinweise, dass Apples Erstes Quartal Großartig Wird

„Obwohl Feiertage, allen voran Weihnachten, nicht der einzige Indikator für Trends und Marktanteile im Smartphonemarkt sind, kann man mit Sicherheit sagen, dass die von Apple kürzlich herausgebrachten iPhone 6 und iPhone 6 Plus Verkaufsschlager zu Weihnachten waren, und dies trotz einer eher lahmen Feiertagssaison für Consumer Electronics“, sagte Jarah Euston, Vice President für Analytics und Marketing bei Flurry, in einem Beitrag, der neue Daten über Aktivierungen neuer Mobilgeräte enthält.

Flurrys Vertrauen in Apples (NASDAQ:AAPL) (FRA:APC) iPhone in der letzten Weihnachtssaison kommt daher, dass das Unternehmen den Löwenanteil der von 19. Bis 25 Dezember neu aktivierten Mobilgeräte für sich in Anspruch nehmen konnte. Der Report über die Aktivierung von Mobilgeräten basiert auf Daten von mehr als 600.000 Apps, die Flurry-Analytics nutzen. Er bestärkt die positiven Aussichten für Apples iPhoneverkäufe am Jahresende.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

iPhone 6. Bildquelle: Apple

iPhone 6. Bildquelle: Apple

Der Weihnachtsmann mag Apple

“Es ist sehr wahrscheinlich, dass der Weihnachtsmann ein Applegerät im Sack hatte”, sagte Euston. In der Weihnachtswoche machten die Aktivierungen von Applegeräten laut Furry 51% der Geräteaktivierungen weltweit aus. Samsung ist auf dem zweiten Platz weit abgeschlagen mit einem Anteil von 18% an den Geräteaktivierungen.

“Um es deutlich zu machen, für jedes aktivierte Samsunggerät hat Apple 2,9 Geräte aktiviert. Für jedes aktivierte Microsoft-Lumia-Gerät hat Apple 8,8 Geräte aktiviert“, erklärte Euston.

Dabei sind Flurrys Daten hieb- und stichfest: Als Flurry eine ähnliche Studie im Jahre 2012 veröffentlichte, teilte das Unternehmen mit, dass es mehr als 90% aller neuen iOS- und Android-Geräte weltweit erfasst hat. Die Zahl der Apps, die Flurrys Analytics nutzen, hat sich seit dem verdoppelt. Daher gehe ich davon aus, dass die neuen Daten eine noch genauere Messung der Aktivierungszahlen darstellen als 2012.

Flurry gab Daten für die iPhone 6-Linie bekannt, die zwei Geräte umfasst, die größere Displays haben als vorangegangene iPhone-Modelle. Diese Geräte sind der Schlüsselfaktor für Apples großartige Woche. Die wachsende Beliebtheit von Smartphones mit großem Display wirkte als wichtiger Katalysator für das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus während der Feiertage, sagte Flurry.

iPhone 6. Bildquelle: Apple

iPhone 6. Bildquelle: Apple

Ein verkaufsstarkes iPhone bedeutet viel Geld für Apple

Das iPhone trägt zu 56% zu den Verkäufen von Apple bei. Aufgrund der erwarteten Rekordverkäufe der iPhones im ersten Quartal wird das iPhonesegment noch stärker zu den Einnahmen des Technikgiganten beitragen als je zuvor.

Bildquelle: Apple

Bildquelle: Apple

Flurrys Report ist nicht der einzige Anhaltspunkt, der auf ein hervorragendes Quartal für Apples iPhone hindeutet. KGI Securities gut vernetzter Apple-Analyst Ming-Chi-Kuo schätzte, dass die Verkäufe des iPhones im ersten Quartal um 40% im Vergleich zu dem Vorjahresquartal ansteigen. Zudem hat eine Umfrage von UBS-Analyst Steven Milunovich im November angedeutet, dass es eine große Zahl an Nutzern gibt, die aufgrund der Anziehungskraft der iPhone 6-Linie von Android wechseln.

Analysten erwarten im Durchschnitt, dass Apple für das erste Quartal Rekordgewinne pro Aktie in Höhe von 2,54 USD verkündet. Dies liegt 23% über dem Vorjahresquartal. Obwohl ein großer Anteil dieses Anstiegs auf die Aktienrückkäufe der letzten 12 Monate zurückzuführen ist, erwarten Analysten, dass auch die iPhone-Verkäufe eine Schlüsselrolle bei dem Finanzergebnis spielen. Angetrieben von den Rekordverkäufen der iPhones sagen Analysten im Durchschnitt voraus, dass Apple Einnahmen von 66,5 Milliarden USD vorlegen wird, dies sind mehr als 15% im Vergleich zu dem Rekord-Vorjahresquartal.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

The Motley Fool empfiehlt Apple. The Motley Fool hält Aktien von Apple.

Dieser Artikel wurde von Daniel Sparks auf Englisch verfasst und wurde am 01.01.2015 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können. 

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!